AfD grün­det Orts­ver­band in Erlangen

Der Kreis­band hat nun bereits 4 Ortsverbände

10 Jah­re nach sei­ner Grün­dung erwei­tert der ers­te AfD-Kreis­ver­band in Deutsch­land sei­ne kom­mu­na­le Basis um einen wei­te­ren Orts­ver­band (OV).

Kreis­vor­sit­zen­der Chris­ti­an Beß­ler stell­te die beson­de­re stra­te­gi­sche Bedeu­tung die­ses Orts­ver­ban­des dar: „Wir stel­len damit dem links-grü­nen dog­ma­ti­schen Zeit­geist in die­ser Stadt ganz bewusst eine kon­ser­va­ti­ve-frei­heit­li­che ver­nünf­ti­ge Hal­tung gegenüber.“

Als ers­ter OV-Vor­sit­zen­der wur­de Dr. Joa­chim Schadel gewählt, der auch Direkt­kan­di­dat der AfD für den Land­tag ist. Stellv. Vor­sit­zen­de ist Stadt­rä­tin Chris­ti­ne Otter. Kas­sen­wart ist der Kreis­schatz­meis­ter Robert Aust.

Der OV umfasst neben dem Stadt­ge­biet auch die angren­zen­de Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Utten­reuth und die Gemein­de Möhrendorf.