Ein­la­dung zum Umsonst­markt in Ebermannstadt

Umsonstmarkt 2022 in Ebermannstadt mit den Durchführenden der Gruppe der Bayerischen Sportjugend (Foto: Giglberger)
Umsonstmarkt 2022 in Ebermannstadt mit den Durchführenden der Gruppe der Bayerischen Sportjugend (Foto: Giglberger)

Nach dem Mot­to „Altes geben – Neu­es neh­men“ laden die Gemein­de Eber­mann­stadt und die Baye­ri­sche Sport­ju­gend im BLSV am Mitt­woch, 10.05.2023 von 15.00 bis 19.00 Uhr zum Umsonst­markt (Spen­den­floh­markt) im Bür­ger­haus, Bahn­hof­stra­ße 5 in Eber­mann­stadt ein. Statt immer Neu­es zu kau­fen, wol­len wir nicht mehr benö­tig­te Schät­ze an den Mann/​die Frau brin­gen und damit ein Zei­chen gegen den hohen Kon­sum in unse­rer Gesell­schaft mit sei­nen nega­ti­ven Aus­wir­kun­gen set­zen. Haben Sie schon lan­ge Din­ge her­um­ste­hen, die Sie nicht mehr brau­chen, die aber zu scha­de zum Weg­wer­fen sind? Jetzt kön­nen Sie damit einen guten Zweck erfüllen!
Alle kön­nen Din­ge geben, die man ohne Pro­ble­me ent­beh­ren kann und an denen ande­re noch eine Freu­de haben kön­nen. Und alle kön­nen neu ent­deck­te Schät­ze mit­neh­men, doch ohne 1:1 zu tau­schen, der direk­te Wert­ver­gleich fällt weg.
Als Rah­men­pro­gramm gibt es Kaffee/​Kuchen, Geträn­ke und einen Gute-Scho­ko­la­de-Ver­kauf (https://​www​.plant​-for​-the​-pla​net​.org/​d​e​/​m​i​t​m​a​c​h​e​n​/​d​i​e​-​g​u​t​e​-​s​c​h​o​k​o​l​ade).
Die Spen­de für das geschenk­te Stück – was es einem Wert ist – wird zu 100 % für öko­so­zia­le Zwecke ver­wen­det. Das Geld wird für das Pflan­zen von Bäu­men in Regen­wäl­dern über https://​sports4trees​.com/ ver­wen­det. Bäu­me spei­chern CO2 und ver­lang­sa­men den Kli­ma­wan­del. Regen­wäl­der sind mit die besten CO2-Spei­cher auf der Erde kön­nen am mei­sten neu ent­stan­de­nes CO2 bin­den. Sie beher­ber­gen den größ­ten Arten­reich­tum der Welt und wer­den zu Recht als die Lun­ge des Pla­ne­ten bezeich­net. Sie spie­len eine Schlüs­sel­rol­le für das Welt­kli­ma. Gleich­zei­tig wird dadurch der Lebens­raum für die ein­hei­mi­sche Bevöl­ke­rung bewahrt und damit Ver­trei­bung und Armut bekämpft.
Abga­be­mög­lich­keit von Floh­markt­ar­ti­keln ist am Diens­tag, 09. Mai 2023 von 17.00 – 19.00 Uhr.
Ange­nom­men wer­den Din­ge, die gut erhal­ten, funk­ti­ons­tüch­tig, sau­ber und voll­stän­dig sind und die noch jeman­dem eine Freu­de machen kön­nen, z.B.
• CD/DVD/ max. 10 Bücher
• Spiel und Sport
• Kindersachen
• Haushaltswaren
• Garten
• Büro/​Schule
• Kleidung
• gebrauch­te Lap­tops, Han­dys (auch nicht funktionstüchtig)
• u.v.m.
Grö­ße­re Din­ge wie Möbel kön­nen auf Fotos ange­bo­ten wer­den (mit Anga­be der Tele­fon­num­mer). Nicht ange­nom­men wer­den Lebensmittel.
Gegen­stän­de, die am Schluss übrig blei­ben, wer­den an gemein­nüt­zi­ge Zwecke gege­ben (z.B. www​.pack​mers​-im​-web​.de in Forch­heim o.ä.).