Thea­ter für Kin­der in Bay­reuth: „Geheim­nis der Geistervilla“

Kin­der­stück ab sechs Jah­ren im Bran­den­bur­ger Kulturstadl

„Geheim­nis der Gei­ster­vil­la“ heißt das Kin­der­stück um die bei­den Gespen­ster Eli­sa­beth und Rüdi­ger, das am kom­men­den Sams­tag, 29. April, um 16 Uhr im Bran­den­bur­ger Kul­tur­stadl Pre­miè­re hat.

Herr Weber (Reinhard Frank) mit den beiden Gespenstern Elisabeth und Rüdiger (Anna Leykauf und Shawn Hentes).

Herr Weber (Rein­hard Frank) mit den bei­den Gespen­stern Eli­sa­beth und Rüdi­ger (Anna Ley­kauf und Shawn Hentes).

Wor­um geht es? Herr und Frau Weber sind gera­de mit ihren drei Kin­dern Tim, Tes­sa und Johan­nes samt Haus­häl­te­rin Frau Zicken­meck, die ihrem Namen alle Ehre macht, in eine alte Vil­la gezo­gen. Bald bemer­ken sie unheim­li­che Geräu­sche. Die Geschwi­ster wol­len der Sache auf den Grund gehen. Die geschwät­zi­gen Nach­ba­rin­nen Frau Tratsch­bach und Frau Klatsch, so ihre Ver­mu­tung, könn­ten ihnen da sicher­lich weiterhelfen.

Es ist das erste Kin­der­stück seit der Pan­de­mie im Kul­tur­stadl. Regie füh­ren Susan­ne Grö­mer und Karin Mey­er. Das erste Mal auf der Büh­ne des Kul­tur­stadls ste­hen die jun­gen Schau­spie­ler Jakob Schil­ling, Franz Miel­ke, Marit Zdra­lek und Salo­me Ange­rer. Die Vor­stel­lun­gen fin­den am 29. und 30. April sowie am 6., 7., 13., 18. und 20 Mai, jeweils um 16 Uhr statt. Kar­ten sind unter www​.kul​tur​stadl​.de sowie an der Thea­ter­kas­se erhältlich.

Bran­den­bur­ger Kul­tur­stadl, Bran­den­bur­ger Stra­ße 35, 95448 Bay­reuth

Regie

  • Karin Mey­er
  • Susan­ne Grömer

Ensem­ble

  • Mut­ter: Tan­ja Meierott
  • Vater: Rein­hard Frank
  • Tes­sa: Lilo Meierott
  • Tim: Jakob Schilling
  • Johan­nes: Franz Mielke
  • Frau Zicken­meck: Anis­sa Marino
  • Kar­la: Marit Zdralek
  • Emma: Salo­me Angerer
  • Anna: Enri­ca Marino
  • Geist Eli­sa­beth: Anna Leykauf
  • Geist Rüdi­ger: Shawn Hentes
  • Frau Tratsch­bach: Gabi Fischer
  • Frau Klatsch: Jes­si­ca Zapf
  • Son­ja von Greifs­wald: Kath­rin Friedrich
  • Leh­re­rin: Gabi Fischer
  • Dienst­mäd­chen Sophia: Jes­si­ca Zapf