DADA – Kunst für die Kri­se! Ein Caba­ret für die Welt­see­le im Schloss Sassanfahrt

DADA – Kunst für die Krise! Ein Cabaret für die Weltseele mit Wort/Musik/Aktion von und mit Florian Kaplick
DADA – Kunst für die Krise! Ein Cabaret für die Weltseele mit Wort/Musik/Aktion von und mit Florian Kaplick

DADA – Kunst für die Kri­se! Ein Caba­ret für die Welt­see­le mit Wort/​Musik/​Aktion von und mit Flo­ri­an Kaplick

Mit­ten im ers­ten Welt­krieg grün­den in der neu­tra­len Schweiz der deut­sche Hugo Ball mit dem Elsäs­ser Hans Arp und den Rumä­nen Mar­cel Jan­co und Tris­tan Tzara in Zürich das Caba­ret Vol­taire und fin­den für ihr Pro­gramm den Begriff “ dada ”. Die befrei­en­de künst­le­ri­sche Kraft die­ser Bewe­gung strahlt rasch nach Köln, Ber­lin, Han­no­ver, Paris, Hol­land und bis nach New York aus. “Dada bedeu­tet Nichts. Das bedeu­ten­de Nichts, in dem Nichts etwas bedeu­tet. Neh­men Sie Dada als Geschenk an, denn wer es nicht annimmt, ist ver­lo­ren. Dada ist die bes­te Medi­zin und ver­hilft zu einer glück­li­chen Ehe. Ihre Kin­des­kin­der wer­den es Ihnen dan­ken.“ In die­sem Sin­ne ist es in unse­rer kri­sen­ge­beu­tel­ten Gegen­wart höchs­te Zeit, sich erneut mit Dada­me­di­zin die See­le zu stär­ken. Kom­men Sie ins Caba­ret Dadá von Schloss Sass­vol­taire! Mit dem dada­is­ti­schen Alpha­bet von Arp bis tZara und Musik von Beet­ho­ven bis Cage wird Flo­ri­an Kap­lick aus der Dada-Apo­the­ke Eli­xie­re von damals bis heu­te destil­lie­ren. Mit Rezi­ta­tio­nen, per­for­ma­ti­ven Aktio­nen und an den Tas­ten des Kla­viers wird er mit Ihnen in den Dada-Kos­mos für das Leben und gegen den Krieg ein­tau­chen. Mit von der Par­tie auch Kurt Schwit­ters und Karl Valen­tin, Ernst Jandl und Duch­amp, Mozart, Debus­sy und ande­re mehr…

DADA! Kunst für die Kri­se, Sams­tag, 22. April 2023 , 19.30 Uhr, Schloss Sass­an­fahrt, Schloss­platz 1, 96114 Hirschaid, Tickets: 17 Euro beim BVD, www​.bvd​-tickets​.de, Infos: www​.schloss​-sass​an​fahrt​.de