Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé in Forch­heim: „Was hält uns zusammen?

Die Stadtbücherei Forchheim bei Nacht. Foto: Stadt Forchheim, Stadtbücherei
Die Stadtbücherei Forchheim bei Nacht. Foto: Stadt Forchheim, Stadtbücherei

„Wer­te oder Inter­es­sen – was hält uns zusam­men?“ – Mit die­ser Fra­ge star­tet die Ver­an­stal­tungs­rei­he „Phi­lo­so­phi­sches Nacht­ca­fé“ mit Dr. Jens Wim­mers am Mitt­woch, 19. April 2023, um 19:00 Uhr im Leseca­fé der Stadt­bü­che­rei Forch­heim in der Spi­tal­stra­ße 3 in Forch­heim. Der Ein­tritt ist frei – Spen­den sind erbeten.

Am Beginn des Abends steht ein kur­zer phi­lo­so­phi­scher Impuls durch Dr. Jens Wim­mers, Buch­au­tor, Gym­na­si­al­leh­rer und Dozent für Phi­lo­so­phie an der Otto- Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg: „Für den Zusam­men­halt im Land braucht es etwas, was uns ver­bin­det. Doch wir bemer­ken, wie ver­letz­lich, anfäl­lig und brü­chig unse­re Gemein­schaft gewor­den ist. An meh­re­ren Stel­len wird die Gefähr­dung in der Ten­denz zur Spal­tung spür­bar. Viel­leicht gibt es jetzt aber wirk­lich eine „Zei­ten­wen­de“. Das wäre eine Chan­ce, dass wir uns auf das besin­nen, was uns zusam­men­hält. Aber wo lie­gen die­se Gemein­sam­kei­ten genau? Sind es Vor­tei­le, von denen jeder Ein­zel­ne pro­fi­tie­ren kann. Oder gibt es noch Wer­te, die wir tei­len und ver­tei­di­gen? Was ist der Unter­schied zwi­schen Inter­es­sen und Wer­ten und stimmt es über­haupt, dass man sich für sei­ne Wer­te stär­ker einsetzt?“

Inter­es­sier­te den­ken in Klein­grup­pen gemein­sam nach und dis­ku­tie­ren das The­ma des Abends. Im abschlie­ßen­den Ple­num stel­len die Grup­pen ihre wich­tigs­ten Erkennt­nis­se vor.

Wer sich für phi­lo­so­phi­sche Über­le­gun­gen inter­es­siert, ist herz­lich dazu ein­ge­la­den, sich in der unge­zwun­ge­nen Atmo­sphä­re des Nacht­ca­fés aus­zu­tau­schen. Ein wei­te­rer Ter­min des Nacht­ca­fés fin­det am 24.05.2023 statt.

  • Wann: 19.04.23, 19 Uhr
  • Wo: Stadt­bü­che­rei Forch­heim, Spi­tal­stra­ße 3, 91301 Forchheim