Aus­stel­lung in Bay­reuth: „Die dün­ne Haut der Erde – unse­re Böden“

Logo der Universität Bayreuth

Ver­nis­sa­ge am 16. April 2023

Die Aus­stel­lung „Die dün­ne Haut der Erde“ erklärt unter­halt­sam und zugleich wis­sen­schaft­lich fun­diert die Funk­tio­nen des Bodens für Kli­ma und Umwelt, Ernäh­rung und Wet­ter. „Was ist Boden eigent­lich, wel­che Lebe­we­sen bewoh­nen ihn und wel­chen Nut­zen bringt er uns Men­schen? Die­se Fra­gen wol­len wir auf­wer­fen und beant­wor­ten“, sagt Prof. Dr. Johan­na Pausch, Agrar­öko­lo­gin an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, die die Aus­stel­lung des Sen­cken­berg Muse­ums Gör­litz nach Bay­reuth geholt hat und zusam­men mit dem Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten und dem Bay­CEER hier präsentiert.

  • Sonn­tag, 16. April ab 16.00 Uhr, bis Sonn­tag, 22. Okto­ber 2023
  • im Aus­stel­lungs­raum des Öko­lo­gi­sche-Bota­ni­schen Gartens
  • Der Ein­tritt ist frei
  • eine Anmel­dung ist nicht erforderlich

Beim Betre­ten schrump­fen die Besu­cher auf die Grö­ße einer Land­as­sel und tau­chen in eine unbe­kann­te Mikro­welt ein. Gezeigt wer­den 3D-Model­le, mikro­sko­pi­sche Abbil­dun­gen, inter­ak­ti­ve Ele­men­te, Fil­me und Mul­ti­me­dia­ein­hei­ten in vier The­men­kam­mern. Auch das Wis­sen um ver­schie­de­ne Boden­ty­pen, neu­es­te Boden­for­schung, Boden­zer­stö­rung sowie Maß­nah­men zum Boden­schutz wer­den vermittelt.

Im Lau­fe des Som­mers gibt es ein umfang­rei­ches Begleit­pro­gramm aus Vor­trä­gen, Füh­run­gen und Pro­jek­ten für Kin­der und Jugendliche.

Wei­te­re Infos unter: https://​www​.bay​ceer​.uni​-bay​reuth​.de/​b​o​d​en/

Die Anmel­dung für Grup­pen­an­ge­bo­te erfolgt über das Sekre­ta­ri­at des ÖBGs. Kon­takt: Hei­ke Schwar­zer; Tel. 0921/55–2961, E‑Mail: obg@​uni-​bayreuth.​de