Braum­agd Emmy – „Aus dem Leben einer Magd“: Kos­tüm­füh­rung in Erlangen

Braumagd Emmy (Foto: ETM, Arne Seebeck)

Braum­agd Emmy (Foto: ETM, Arne Seebeck)

Am Sonn­tag, 21.05.2023 bie­tet der Erlan­ger Tou­ris­mus und Mar­ke­ting Ver­ein um 15 Uhr die Stadt­füh­rung „Aus dem Leben einer Magd“ an. Im 19. Jahr­hun­dert war Erlan­gen die Stadt mit dem bedeu­tends­ten Bier­ex­port in Bay­ern. Ins­ge­samt 18 Braue­rei­en pro­du­zier­ten und ver­mark­te­ten ihr Bier. Wer waren die Men­schen, die für einen ste­ti­gen Bier­nach­schub sorg­ten? Wie leb­ten sie? Wie orga­ni­sier­ten sie ihre Arbeit? Emmy – die Magd in einer Braue­rei – erzählt, wie es damals war.

Die Füh­rung kos­tet 12,00 EUR für Erwach­se­ne, Kin­der bis 14 Jah­re sind in Beglei­tung eines Erwach­se­nen frei. Tickets erhal­ten Sie direkt bei unse­ren Stadtführern*innen. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Kom­men Sie ein­fach zum Treff­punkt der Füh­rung: Sonn­tag, den 21.05.2023 um 15 Uhr am Ein­gang Stadt­mu­se­um, Martin-Luther-Platz

Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Stadt­füh­run­gen fin­den Sie unter: www​.erlan​gen​.info/​s​t​a​d​t​f​u​e​h​r​u​n​gen