Aus­stel­lung in Coburg zum The­ma „Kli­ma-Fak­tor Mensch“

Aus­stel­lung bis 27. April im Foy­er der Wohnbau

Karin Engelhardt, Katharina Probst, Sophie Zeiser (alle Green Deal Team), Kirsten Köhn (Leiterin Stabsstelle Klimaschutz und Nachhaltigkeit), Andrea Wank (Wohnbau Stadt Coburg). © Stadt Coburg

Karin Engel­hardt, Katha­ri­na Probst, Sophie Zei­ser (alle Green Deal Team), Kirs­ten Köhn (Lei­te­rin Stabs­stel­le Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit), Andrea Wank (Wohn­bau Stadt Coburg). © Stadt Coburg

Was bedeu­tet es, wenn wir das Ther­mo­stat unse­rer Hei­zung run­ter­dre­hen? Wie­viel CO2-Aus­stoß ver­ur­sacht unser Früh­stück? Das sind nur zwei Fra­gen, die zei­gen, dass wir selbst ein Fak­tor im Kli­ma­wan­del sind. Die Aus­stel­lung „Kli­ma Fak­tor Mensch“ des baye­ri­schen Lan­des­am­tes für Umwelt hat die Ant­wor­ten. Vom 4. bis 27. April macht die Wan­der­aus­stel­lung Sta­ti­on im Foy­er der Wohn­bau Stadt Coburg. An den Schau­t­i­schen wer­den die abs­trak­ten Fra­gen zum Kli­ma­wan­del im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes „begreif­bar“. Außer­dem gibt die Aus­stel­lung Tipps für einen kli­ma­freund­li­che­ren Alltag.

Die Aus­stel­lung kann kos­ten­los zu den Öff­nungs­zei­ten der Wohn­bau besich­tigt wer­den. (Mo bis Mi: 8 bis 16 Uhr, Do: 8 bis 17 Uhr, Fr: 8 bis 12 Uhr) Außer­dem ist die Aus­stel­lung am Fahr Rad!-Tag am 22. April geöffnet.