Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg: Girls-Day – Ein­bli­cke in das Informatikstudium

Logo Uni Bamberg

UNI­VER­SI­TÄT BAM­BERG LÄDT MÄD­CHEN AB DER 8. JAHR­GANGS­STU­FE ZU EINEM TAG VOL­LER INFOR­MA­TIK-THE­MEN EIN.

Infor­ma­tik – ein Stu­di­en­gang nur für Jun­gen? Von wegen! Um Mäd­chen Berufs­fel­der zu zei­gen, die sie bei der Berufs­ori­en­tie­rung sel­ten in Betracht zie­hen, fin­det ein­mal im Jahr der bun­des­wei­te Girls‘ Day statt. Auch die Fakul­tät Wirt­schafts­in­for­ma­tik und Ange­wand­te Infor­ma­tik (WIAI) der Uni­ver­si­tät Bam­berg betei­ligt sich seit 2006 am Mäd­chen-Zukunfts­tag und bie­tet für Mäd­chen ab der 8. Jahr­gangs­stu­fe infor­ma­ti­sche Work­shops und Kurz­vor­trä­ge an. In die­sem Jahr fin­det der Girls‘ Day am Don­ners­tag, 27. April 2023, von 8.30 bis 15.00 Uhr auf der Bam­ber­ger ERBA-Insel, An der Webe­rei 5, statt. Bis Mitt­woch, 19. April 2023, kön­nen sich inter­es­sier­te Schü­le­rin­nen kos­ten­los anmelden.

Die Teil­neh­me­rin­nen kön­nen am Girls‘ Day einen von drei Work­shops bele­gen: „Wiki­pe­dia durch­fors­ten mit Python“, „Fin­de den Ver­rä­ter: Ein Ein­blick in die Welt der Com­pu­ter­si­cher­heit“ und „Coz­mo – Pro­gram­mie­ren ler­nen mit dem neu­gie­ri­gen Mini-Robo­ter“. Außer­dem stel­len Stu­den­tin­nen von der Fakul­tät WIAI den Mäd­chen infor­ma­ti­sche Stu­di­en­gän­ge der Uni­ver­si­tät Bam­berg vor.

Anschlie­ßend kön­nen die Teil­neh­me­rin­nen mit einem Kurz­vor­trag von Gesi­na Schwal­be, Dok­to­ran­din der Uni­ver­si­tät Bam­berg, über ihre For­schung zur Fuß­gän­ger­erken­nung beim auto­no­men Fah­ren wei­te­re Ein­bli­cke in die span­nen­den The­men­ge­bie­te der Infor­ma­tik gewinnen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und der Link zur Anmel­dung sind zu fin­den unter: https://​nach​wuchs​.wiai​.uni​-bam​berg​.de/​g​i​r​l​s​day