Mit­glie­der­ver­samm­lung des Schwimm­ver­eins Bamberg

Zum ers­ten Mal in der Geschich­te des Schwimm­ver­eins Bam­berg steht eine Frau an der Spit­ze des Klubs: Bei der jüngs­ten Mit­glie­der­ver­samm­lung wur­de Bir­git Rom­mel zur ers­ten Vor­sit­zen­den gewählt. Sie folgt Klaus Lach­mann, der künf­tig als stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der der Vor­stand­schaft ange­hört. Für den Stadt­ver­band für Sport über­brach­te zwei­te Vor­sit­zen­de Danie­la Kicker der neu­en „Che­fin“ die Glück­wün­sche: „Ich gra­tu­lie­re Ihnen recht herz­lich zur Wahl als neue Vor­sit­zen­de des Schwimm­ver­eins Bam­berg. Klaus Lach­mann, der bis­he­ri­ge ver­dienst­vol­le Vor­sit­zen­de, fun­giert nun als Stell­ver­tre­ter. Ihm gebührt unser Dank für ein loya­les und stets fai­res Mit­ein­an­der im Stadt­ver­band. Wir freu­en uns auf eine wei­ter­hin gute Zusam­men­ar­beit und wün­schen der Vor­stand­schaft für die neue Amts­zeit ein gutes Händ­chen, einen guten har­mo­ni­schen Draht zu den Mit­glie­dern und viel Erfolg auf allen Ebenen.“
Infor­ma­tio­nen rund um den Schwimm­ver­ein gibt es auf des­sen Inter­net­sei­te unter www​.svbam​berg​.de.

Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Mehr über den Stadt­ver­band gibt es online unter www​.sport​ver​band​-bam​berg​.de