Eröff­nung des Fel­sen­la­by­rinths in Wunsiedel

logo stadt wunsiedel

Nach den ers­ten inten­si­ven Son­nen­strah­len der ver­gan­ge­nen Tage ist nun nach lan­ger Win­ter­pau­se der Früh­ling auch im Fel­sen­la­by­rinth auf der Lui­sen­burg spür­bar ange­kom­men. Zum Tag der offe­nen Tür der Lui­sen­burg-Fest­spie­le am Sonn­tag, dem 26.03.2023, öff­net nun das größ­te Fel­sen­la­by­rinth Euro­pas auf der Lui­sen­burg bei Wun­sie­del die Pforten.

Erster Bürgermeister Nicolas Lahovnik und Leiterin des Labyrinths Melanie Wehner-Engel am Anfang des Rundwanderwegs im Labyrinth.

Ers­ter Bür­ger­meis­ter Nico­las Lahov­nik und Lei­te­rin des Laby­rinths Mela­nie Weh­ner-Engel am Anfang des Rund­wan­der­wegs im Labyrinth.

Natur- und Wan­der­freun­de kön­nen auf dem eigens ange­leg­ten Rund­weg wie­der die ein­ma­li­ge Land­schafts­ku­lis­se der über 300 Mil­lio­nen Jah­re alten Gra­nit­stein­for­ma­tio­nen bewun­dern. Eine Wan­de­rung nimmt etwa 2 Stun­den in Anspruch und führt vor­bei an 25 the­ma­ti­schen Sta­tio­nen ent­lang gigan­ti­scher Fels­ko­los­se, Höh­len, Schluch­ten und ein­drucks­vol­len Aus­sichts­punk­ten. Zahl­rei­che Ruhe­mög­lich­kei­ten laden zum Ver­wei­len und Genie­ßen ein.

Ganz ein­fach das größ­te Gra­nit­stein­meer Euro­pas mit dem digi­ta­len Audio­gui­de in drei ver­schie­de­nen Spra­chen (Deutsch, Tsche­chisch und Eng­lisch) auf dem Smart­phone erle­ben. Der digi­ta­le Beglei­ter mit inter­ak­ti­ver Kar­te und Fotos lädt zu einer unver­gess­li­chen Ent­de­ckungs­rei­se ein.

So funk­tio­niert es:

  • App Store oder Goog­le Play öffnen
  • 1. Gra­tis „Hearo­ny­mus-App“ laden
  • 2. Stich­wort „Lui­sen­burg“ suchen und Gui­de herunterladen

Öff­nungs­zei­ten:

Ende März–Anfang November

täg­lich von 8.30–18 Uhr geöffnet