Ver­such­ter Hand­ta­schen­raub – Täter flüchtig

symbolfoto polizei

BAM­BERG. Am Mitt­woch­nach­mit­tag ver­such­te ein jun­ger Mann einer Dame die Hand­ta­sche zu ent­rei­ßen. Anschlie­ßend flüch­te­te er. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg sucht Zeugen.

Mitt­woch­nach­mit­tag um kurz nach 17 Uhr beob­ach­te­te eine Zeu­gin einen jun­gen Mann, der in der Klos­ter-Lang­heim-Stra­ße in Bam­berg ver­such­te einer Dame gewalt­sam die Hand­ta­sche zu ent­rei­ßen. Dabei stürz­te die Frau und brach sich den Arm. Anschlie­ßend flüch­te­te der Täter ohne Beu­te in Rich­tung Star­ken­feld­stra­ße. Die Zeu­gin ver­stän­dig­te die Poli­zei. Umge­hend ein­ge­lei­te­te Fahn­dungs­maß­nah­men nach dem Mann blie­ben ohne Ergeb­nis. Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und sucht Zeugen.

Der Täter wird fol­gen­der­ma­ßen beschrieben:

  • Männ­lich
  • Zir­ka 16 Jah­re alt
  • Zir­ka 165 Zen­ti­me­ter groß
  • Schwar­zes, nacken­lan­ges Haar
  • Dicke Sta­tur
  • Trug dunk­le Jeans, einen dunk­len Kapu­zen­pull­over und wei­ße, knö­chel­ho­he Schuhe

Die Kri­po Bam­berg bit­tet Zeu­gen, die sach­dien­li­che Anga­ben machen kön­nen, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 zu melden.