Fünf Kern­punk­te des Haus­halts­pla­nes 2023 der Stadt Forch­heim – Teil 1

Kernpunkt 1/5 des Haushaltsplanes 2023 der Stadt Forchheim: Schulen (Foto: SPD Forchheim, Reiner Büttner)

Kern­punkt 1/5 des Haus­halts­pla­nes 2023 der Stadt Forch­heim: Schu­len (Foto: SPD Forch­heim, Rei­ner Büttner)

In einer Rei­he von fünf Bei­trä­gen beschreibt die SPD-Stadt­rats­frak­ti­on wich­ti­ge Kern­punk­te des am 28 Febru­ar beschlos­se­nen Haus­halts­pla­nes 2023 der Stadt Forchheim.

1/5 Wei­ter­ent­wick­lung des Schulstandortes

In Bil­dung und in unse­re jun­ge Gene­ra­ti­on zu inves­tie­ren, ist für die SPD ein Haupt­an­lie­gen. Des­halb wer­den in die­sem Jahr 8.8 Mio. Euro in die städ­ti­schen Schu­len inves­tiert, dar­un­ter: 2 Mio. Euro für die Erwei­te­rung der Reu­ther Schu­le, 1 Mio. Euro für die Sanie­rung der Turn­hal­le in Burk, 200.000 Euro für die Schu­le Burk, 5.6 Mio. Euro für die Sanie­rung Adalbert-Stifter-Schule.