Früh­jahrs­putz auf dem ehe­ma­li­gen Kauf­platz-Are­al in Kulmbach

Das Areal des ehemaligen Kaufplatz-Einkaufszentrums steht im Verlauf des Jahres 2023 noch für Freizeitaktivitäten, für Spiel und Sport zur Verfügung - z.B. auf dem Burgspielplatz. (Foto: Stadt Kulmbach)
Das Areal des ehemaligen Kaufplatz-Einkaufszentrums steht im Verlauf des Jahres 2023 noch für Freizeitaktivitäten, für Spiel und Sport zur Verfügung - z.B. auf dem Burgspielplatz. (Foto: Stadt Kulmbach)

Auf in die Freiluftsaison

Auf­grund von Instand­set­zungs­ar­bei­ten ist das ehe­ma­li­ge Kauf­platz-Are­al in der Kulm­ba­cher Innen­stadt gesperrt. In der Zeit von Mon­tag, den 20. März 2023 bis vor­aus­sicht­lich Sams­tag, den 25. März 2023 kann das Gelän­de nicht betre­ten werden.

Recht­zei­tig vor dem Beginn der Frei­luft­sai­son steht rund um den belieb­ten Burg­spiel­platz ein Früh­jahrs­putz an. Unter ande­rem wer­den alle Sand­flä­chen gerei­nigt und die Wege neu auf­be­rei­tet. In den Boden­be­rei­chen, auf denen bis­lang Schwer­last­plat­ten aus Kunst­stoff ange­bracht waren, die sich auf­grund der Wit­te­rung stel­len­wei­se deut­lich ver­zo­gen haben, wer­den neue was­ser­ge­bun­de­ne Wege­de­cken ange­legt. Damit erhält das Are­al eine ein­heit­li­che Wegführung.

„Nach der Sper­rung wer­den am Kauf­platz-Gelän­de auch meh­re­re Son­nen­se­gel instal­liert, um in den Som­mer­mo­na­ten auf dem Are­al genü­gend Schat­ten­plät­ze zu schaf­fen“, erklärt Ober­bür­ger­meis­ter Ingo Leh­mann eine wei­te­re Neue­rung. „Vie­le Eltern haben uns dar­um gebe­ten, wes­halb wir die­se Anre­gung noch im Früh­jahr umset­zen wollen.“

Das Are­al des ehe­ma­li­gen Kauf­platz-Ein­kaufs­zen­trums steht im Ver­lauf des Jah­res 2023 noch für Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten, für Spiel und Sport zur Ver­fü­gung. Nach der Zwi­schen­nut­zung beginnt die Rea­li­sie­rung des Sie­ger­ent­wurfs aus dem städ­te­bau­li­chen Archi­tek­tur­wett­be­werb. Im Vor­feld sind dazu Bau­grund­un­ter­su­chun­gen nötig. Die­se fin­den gleich­zei­tig zu den Instand­set­zungs­ar­bei­ten vom 20. bis 25. März statt. Die Wie­der­eröff­nung der Toi­let­ten ist für Ende März geplant.