Noch freie Plät­ze in aus­ge­wähl­ten Kur­sen der VHS Bamberg

VHS im Alten E-Werk. Foto Jürgen Schraudner-Stadtarchiv
VHS im Alten E-Werk. Foto Jürgen Schraudner-Stadtarchiv

Foto­kurs für Anfänger

Die Volks­hoch­schu­le bie­tet ab Diens­tag, 7. März, 18 Uhr, einen „Foto­kurs für Anfän­ger“ an. Es wer­den foto­gra­fi­sche Tech­ni­ken und Bild­ge­stal­tungs­ele­men­te bespro­chen, die Anfän­ge­rin­nen und Anfän­gern zugäng­lich sind und schnel­len Erfolg brin­gen. Bei Foto­spa­zier­gän­gen am Sams­tag­nach­mit­tag kann das theo­re­ti­sche Wis­sen prak­tisch erprobt wer­den. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 6150 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Out­door-Fit­ness

Wer so rich­tig ins Schwit­zen kom­men möch­te, ist beim vhs-Kurs „Out­door-Fit­ness“ ab Diens­tag, 7. März, jeweils von 19 bis 20 Uhr rich­tig. Trai­niert wird drau­ßen an unter­schied­li­chen Orten mit abwechs­lungs­rei­chen Fit­ness­übun­gen. Durch die abschlie­ßen­de Dehn­ein­heit blei­ben die Bän­der geschmei­dig. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 4918 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Lauf­kurs für Erfahrene

Die Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt bie­tet ab Mitt­woch, 8. März, einen Lauf­kurs für erfah­re­ne Läu­fe­rin­nen und Läu­fer an. Das abwechs­lungs­rei­che Out­door­trai­ning von 9.30 bis 10.45 Uhr ver­mit­telt Lauf­tech­nik, Mobi­li­sa­ti­ons­übun­gen zur Ver­let­zungs­pro­phy­la­xe, Inter­vall­trai­ning, Tech­nik am Berg, Rumpf­sta­bi­li­sa­ti­on und vie­les mehr. Der Kurs ist als Vor­be­rei­tung auf den Welt­kul­tur­er­belauf geeig­net. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 4907 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Baro­ckes Bamberg

Die baro­cke Pracht­stra­ße von der König­stra­ße bis zur Neu­en Resi­denz ist The­ma eines neu­en sechs­tei­li­gen Kur­ses der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt. Beginn ist am Mitt­woch, 8. März, um 17.15 Uhr. Die Fürst­bi­schö­fe präg­ten das Stadt­bild der bür­ger­li­chen Insel­stadt und der geist­li­chen Berg­stadt seit dem frü­hen 14. Jahr­hun­dert. Vor allem im 17. und 18. Jahr­hun­dert tru­gen sie maß­geb­lich zur baro­cken Umge­stal­tung der Stadt bei, etwa mit dem Neu­bau der Mar­tins­kir­che und der Neu­en Resi­denz oder dem Dom­ka­pi­tel­haus. Der Kurs geht auch auf Bau- und Schmuck­ele­men­te ein­zel­ner Gebäu­de ein. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 6015 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Hand­let­te­ring (mit ver­schie­de­nen Werkzeugen)

Hand­let­te­ring mit Fine­li­nern und Brush­pens trifft auf klas­si­sche Werk­zeu­ge, Feder­hal­ter und Feder beim neu­en Krea­tiv-Kurs der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt ab Mitt­woch, 8. März. Der vier­tei­li­ge Kurs fin­det von 18.30 bis 20 Uhr statt. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 6035 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Sanf­tes Mor­gen-Yoga für Alle 

Einen acht­sa­men und bewuss­ten Start in den Tag ermög­licht der neue Kurs „Sanf­tes Mor­gen-Yoga für Alle“ der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Start. Kurs­be­ginn ist ab Don­ners­tag, 9. März, jeweils von 7.30 bis 8.45 Uhr. Dyna­mi­sche und ent­span­nen­de Sequen­zen wech­seln sich ab, Atem­übun­gen und Medi­ta­ti­on wer­den spie­le­risch ein­ge­baut. Der Kurs ist für jedes Alter und Fit­ness­le­vel geeig­net, Vor­kennt­nis­se sind nicht nötig. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 4225 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Star­ker Rücken mit Entspannung 

Der Kurs „Star­ker Rücken mit Ent­span­nung“ star­tet ab Don­ners­tag, 9. März, 19 bis 20.30 Uhr bei der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt. Mit einer Kom­bi­na­ti­on aus Kraft­übun­gen und Mobi­li­sa­ti­on wird der Rücken geschmei­di­ger und kraft­vol­ler. Nach dem akti­ven Teil las­sen Ent­span­nungs- und Deh­nungs­übun­gen Kör­per und Geist zur Ruhe kom­men. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 4434 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Gitar­re ler­nen ohne Noten

Bei der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt star­tet ab 11. März, 10 Uhr, ein Online-Grund­kurs „Gitar­re ler­nen ohne Noten“. Der acht­tei­li­ge Kurs ist für Teil­neh­men­de mit oder ohne Vor­kennt­nis­se geeig­net. In klei­ner Grup­pe wer­den die grund­le­gen­den Inhal­te des Gitar­re­spie­lens, die wich­tigs­ten Akkor­de sowie ers­te Anschlag- und Zupf­tech­ni­ken ver­mit­telt. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 6706 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Kei­ne Angst vorm Mathe-Abitur

Zur Vor­be­rei­tung auf das Mathe-Abitur bie­tet die Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt ab Sams­tag, 11. März, 10.30 Uhr, einen spe­zi­el­len Kurs für Schü­le­rin­nen und Schü­ler der letz­ten Gym­na­si­al­klas­se an. 10 Stun­den inten­si­ves wie­der­ho­len von Ana­ly­sis, Geo­me­trie und Sto­chas­tik sowie jede Men­ge Moti­va­ti­on und Spaß in der Grup­pe ver­spricht Dipl.-Mathematiker Peter Weigel. Anmel­dun­gen für den fünf­tei­li­gen Kurs sind bis ein­schließ­lich Mitt­woch, 8. März, mit Kurs­num­mer 7102 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108 möglich.

Selbst­ver­tei­di­gung für Frauen 

Die Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt bie­tet ab Mon­tag, 13. März, jeweils 17 bis 18 Uhr den Kurs „Selbst­ver­tei­di­gung für Frau­en“ an. Die Ver­tei­di­gungs­tech­ni­ken wer­den sowohl waf­fen­los, als auch mit Druck­ver­stär­kern wie Kugel­schrei­ber, Han­dy oder Auto­schlüs­sel geübt. Trai­niert wer­den Ver­tei­di­gun­gen gegen Hand­at­ta­cken wie Grei­fen, Fest­hal­ten sowie Wür­ge­ver­su­che und Umklam­me­rung. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 4887 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Kör­per­spra­che ver­ste­hen und bewusst gestalten

Theo­rie und noch mehr Pra­xis ste­hen im Vor­der­grund des Work­shops „Kör­per­spra­che ver­ste­hen und bewusst gestal­ten“ am Sams­tag, 14. Janu­ar, von 10 bis 17.30 Uhr. Der Kurs der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt schlüs­selt auf, wel­che Bot­schaf­ten in Hal­tung, Mimik und Ges­tik ste­cken. Die Teil­neh­men­den ana­ly­sie­ren ihre eige­nen Hal­tun­gen und wel­che unbe­wuss­ten Signa­le sie mit ihnen sen­den. Außer­dem gibt es Tipps, wie man durch Acht­sam­keit ein Mehr an Sicher­heit, Prä­senz und Aus­strah­lung gewin­nen kann. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 1359 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Acryl­ma­le­rei

Für Freun­din­nen und Freun­de kräf­ti­ger Far­ben bie­tet die Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt einen neu­en Kurs „Acryl­ma­le­rei“ an. Der Kurs für Teil­neh­men­de mit und ohne Vor­kennt­nis­se star­tet am Don­ners­tag, 16. März, jeweils 18 bis 20 Uhr. Teil­neh­men­de ler­nen ver­schie­de­ne Tech­ni­ken ken­nen und ent­wi­ckeln Ihren eige­nen Stil. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 6117 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.

Excel Grund­la­gen

Den siche­ren Umgang mit der Tabel­len­kal­ku­la­ti­on ver­mit­telt der Kurs „Excel Grund­la­gen“ der Volks­hoch­schu­le Bam­berg Stadt. Ab Don­ners­tag, 16. März, 18.30 bis 20.30 Uhr wer­den die Grund­la­gen für die Arbeit mit Excel eben­so ver­mit­telt wie das Erstel­len von Dia­gram­men und das Aus­wer­ten von Tabel­len­in­hal­ten. Der Kurs fin­det an vier Aben­den statt. Mehr Infos und Anmel­dung mit Kurs­num­mer 2531 auf www​.vhs​-bam​berg​.de oder unter Tele­fon 0951/87–1108.