CSU-Orts­ver­band Gun­dels­heim hat neu gewählt

Thomas Söder mit Melanie Huml
Thomas Söder mit Melanie Huml

Der Orts­ver­band der CSU Gun­dels­heim hat zur tur­nus­mä­ßi­gen Neu­wahl gela­den und durf­te neben sei­nen Mit­glie­dern auch zahl­rei­che Ehren­gäs­te emp­fan­gen. Staats­mi­nis­te­rin Mela­nie Huml, MdL und Bür­ger­meis­ter von Hall­stadt, Tho­mas Söder, waren gekom­men, um sich als Direkt­kan­di­da­ten der CSU für die anste­hen­de Land­tags- und Bezirks­tags­wahl am 08. Okto­ber 2023 vorzustellen.

Orts­vor­sit­zen­der Chris­ti­an Wolf eröff­ne­te die Sit­zung und begrüß­te zunächst ganz beson­ders eine Dele­ga­ti­on der Kamin­keh­rer, für deren gemein­nüt­zi­gen Ver­ein „Kamin­keh­rer hel­fen krebs­kran­ken Kin­dern“ ins­ge­samt 1200€ bei der dies­jäh­ri­gen CSU-Christ­baum­samm­lung gesam­melt wer­den konn­te. Das Geld kommt den Kin­dern direkt zugu­te, unter­strich der Schrift­füh­rer des Ver­eins, Marc Schreiber:„Wir unter­stüt­zen mit dem Geld Fami­li­en finan­zi­ell, die auf­grund der Krank­heit ihres Kin­des und der ver­än­der­ten Lebens­um­stän­de dar­auf ange­wie­sen sind. Erfül­len den Klei­nen aber auch beson­de­re Wün­sche- ein Sta­di­on­be­such am Bun­des­li­ga­spiel­tag, eine Spiel­kon­so­le oder ein per­sön­li­ches Aus­flugs­ziel sind nur eine von vie­len Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten. Jähr­lich kom­men damit ins­ge­samt über 100 000€ zahl­rei­chen Fami­li­en zugu­te.“ Die Ver­samm­lung bedank­te sich bei Gün­ther Schmel­zer, Andre­as Wolf und Marc Schrei­ber für Ihr Enga­ge­ment in die­ser wich­ti­gen Sache.

Im Anschluss wur­de unter Wahl­lei­tung von Mela­nie Huml, Tho­mas Söder und Jun­ge Uni­on Orts­vor­sit­zen­den Phil­ip Ott gewählt und die aktu­el­le Vor­stand­schaft, mit Orts­vor­sit­zen­den Chris­ti­an Wolf an der Spit­ze, im Amt bestä­tigt. Der Orts­ver­band wer­de die kom­men­den zwei Jah­re nut­zen, um mit sei­nen Mit­glie­dern im Gemein­de­rat wei­ter­hin aktu­el­le The­men wie Lärm­schutz, Klär­an­la­ge und Kin­der­grip­pen­neu­bau kon­struk­tiv zu gestal­ten. Außer­dem wol­le man den begon­ne­nen Weg fort­set­zen und sich auch inner­par­tei­lich einer Erfri­schungs­kur unterziehen.

Abschlie­ßend wur­den lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der für Ihr Enga­ge­ment im Orts­ver­band geehrt. Die Ver­samm­lung dank­te Hans-Joa­chim Glat­zer und Gün­ter Weich­sel­baum jeweils für 25 Jah­re Mit­glied­schaft. In die­sen Zei­ten, ein beson­de­rer Aus­druck von gesell­schaft­li­cher Teil­ha­be und ehren­amt­li­chen Engagement.