Ober­frän­ki­sche Schach­ta­ge vor dem Start

Symbolbild Schach

Für den Schach­be­zirk Ober­fran­ken geht eine Ära zu Ende. 30 Jah­re lang war die Fran­ken-Aka­de­mie auf Schloss Schneys bei Lich­ten­fels der Schau­platz der ober­frän­ki­schen Schach­ta­ge. Nun fin­den die ober­frän­ki­schen Meis­ter­schaf­ten im Tur­nier­schach zum ers­ten Mal seit 2020 wie­der gebün­delt an einem Ort statt – aber nicht mehr in Schney, son­dern in Kro­nach. Die Jugend­her­ber­ge Ham­mer­müh­le ist der neue Aus­tra­gungs­ort. Das ist jedoch nicht das Ein­zi­ge, was anders ist im Jahr 2023.

Auch der Ter­min hat sich geän­dert: Nach vie­len Jah­ren in der Oster­zeit waren mitt­ler­wei­le die ers­ten Tage des neu­en Jah­res eta­bliert. Dies­mal gehen die Schach­ta­ge erst­mals in den Faschings­fe­ri­en über die Bretter.

Los geht’s am Don­ners­tag, 23. Febru­ar. Am Sonn­tag, 26. Febru­ar, gehen die Meis­ter­schaf­ten zu Ende, und fast 20 Poka­le wer­den nach den vier Tagen ver­ge­ben sein.

Um die wohl wert­volls­te Tro­phäe, den Karl-Heinz-Hein-Wan­der­po­kal, kämp­fen bei der ober­frän­ki­schen Meis­ter­schaft der Erwach­se­nen mehr als 30 Teil­neh­mer. Der letz­te Anmel­de­stand lag bei 36. Top­ge­setz­ter ist der Titel­ver­tei­di­ger Mich­al Mich­alek, der die Far­ben des Regio­nal­li­gis­ten 1. FC Markt­leu­then ver­tritt. Dicht gefolgt von Tobi­as Becker vom Kro­nacher SK und von Chris­toph Ses­sel­mann vom TSV Bindlach-Aktionär.
Für die Königs­klas­se der Jugend, die Alters­klas­sen U18 und U16, haben kurz vor dem Start 19 Spie­ler gemel­det. Wei­te­re 27 Denk­sport­ler kom­men in den Alters­klas­sen U14 bis U8 dazu. Und bei den Blitz­meis­ter­schaf­ten der Jugend am Sonn­tag erhöht sich die Teil­neh­mer­zahl noch weiter.

Ins­ge­samt ver­spre­chen die Schach­ta­ge erneut, auch an ihrem neu­en Stand­ort, ein Anzie­hungs­punkt für die ober­frän­ki­sche Schach­sze­ne zu wer­den. Mög­lich ist ein sol­ches Event nur dank einer Schar frei­wil­li­ger Hel­fer; die Ehren­amt­li­chen küm­mern sich schon einen Tag vor Beginn um den Auf­bau und die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen. Wäh­rend der Tur­nie­re sind Schieds­rich­ter zu stel­len, die Tur­nier­sei­te zu füt­tern und vie­le Klei­nig­kei­ten im Hin­ter­grund zu erle­di­gen. Das ein­ge­spiel­te „Schney-Team“ ver­gan­ge­ner Tage wird die­ses Jahr zum „Kro­nach-Team“.

Alle Infor­ma­tio­nen zu den ober­frän­ki­schen Schach­ta­gen, auch zu kurz­fris­ti­gen Anmel­dun­gen, etwa für die Blitz­tur­nie­re der Jugend: www​.ober​fraen​ki​sche​-schach​ta​ge​.de