Inter­na­tio­na­ler Frau­en­tag am 8. März in Hof

symbolbild-frauentag

VDK Hof zeigt Thea­ter­stück „Was Frau­en wirk­lich wollen“

Der Inter­na­tio­na­le Frau­en­tag wird welt­weit von Frau­en­or­ga­ni­sa­tio­nen am 08. März 2023 began­gen. Der Tag wird auch Welt­frau­en­tag, Tag der Frau, Tag der Ver­ein­ten Natio­nen für die Rech­te der Frau oder Inter­na­tio­nal Women’s Day genannt. Er ent­stand in der Zeit um den Ers­ten Welt­krieg im Kampf um die Gleich­be­rech­ti­gung und das Wahl­recht für Frau­en und kann auf eine lan­ge Tra­di­ti­on zurück­bli­cken. Heu­te wird an die­sem Tag in vie­len deut­schen Städ­ten bei Ver­an­stal­tun­gen die Gleich­stel­lung der Geschlech­ter thematisiert!

Der VdK steht für die Gleich­be­rech­ti­gung von Frau­en und Män­nern. Daher ist es dem größ­ten Sozi­al­ver­band Deutsch­lands ein Anlie­gen den Inter­na­tio­na­len Frau­en­tag im Jahr 2023 wie­der mit einer Ver­an­stal­tung zu wür­di­gen und auf die Belan­ge der Frau­en in beson­de­rer Wei­se einzugehen.

Der VdK-Kreis­ver­band Hof lädt daher alle inter­es­sier­ten Frau­en und natür­lich auch Män­ner herz­lich ein an der Ver­an­stal­tung im Schüt­zen­haus Jägers­ruh, Haupt­str. 17 in Hof, teil­zu­neh­men. Eine Stadt­bus­hal­te­stel­le befin­det sich direkt vor dem Ver­an­stal­tungs­ort! Beginn ist 8. März 2023, 13.00 Uhr!

Ute Gug­gen­ber­ger, die Ver­tre­te­rin der Frau­en im VdK-Kreis­ver­band Hof, freut sich bereits heu­te wie­der zahl­rei­che inter­es­sier­te Mit­bür­ge­rin­nen begrü­ßen zu dür­fen. Im Mit­tel­punkt der Ver­an­stal­tung steht das Thea­ter­stück „Was Frau­en wirk­lich wol­len“. Hier­bei han­delt es sich um eine sze­ni­sche Lesung mit Lena Noske und Mar­co Sti­ckel (Dau­er ca. 75 Minu­ten incl. Pause):

Fran­zis­ka ist rat­los: Nach einem wei­te­ren Date in einem Café lässt sie ihre „Män­ner­ge­schich­ten“ vor ihrem geis­ti­gen Auge – und dem der Zuschaue­rIn­nen- Revue pas­sie­ren. War­um fin­det sie ihn nicht, den ein­zig rich­ti­gen, ihren Traum­mann, ihren Mr. Right? Sind eigent­lich alle Män­ner ent­we­der Machos, Muf­fel oder Mut­ter­söhn­chen? Oder liegt es an ihr? An Klei­dung, Bril­le und Figur oder etwa am (man­geln­dem) Sex-Appeal? Alle ihre Ver­su­che eine fes­te Bezie­hung zu fin­den enden im Fias­ko und selbst die Kon­takt­auf­nah­me zum Ex ist ein Griff ins Klo. So beginnt Fran­zis­ka zu über­le­gen, was sie als Frau denn wirk­lich will! „Was Frau­en wirk­lich wol­len!“ ist eine kurz­wei­li­ge Col­la­ge, vol­ler wit­zi­ger Sze­nen und skur­ri­ler Män­ner- rund um das The­ma Num­mer eins: Frau und Mann!

Frau­en und Män­ner sind zu die­ser Ver­an­stal­tung des VdK-Kreis­ver­ban­des Hof herz­lich eingeladen!