Land­kreis Erlan­gen-Höchstadt: Die Kreis­tags­frak­ti­on von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen traf sich zur Klausur

Landkreis Erlangen-Höchstadt: Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen traf sich zur Klausur Februar 2023
Die Teilnehmer der Klausurtagung mit Landtagskandidatin Dr. Monika Tremel (5.v.l.) und Bezirkstagskandidat Manfred Bachmayer (3.v.l.). Foto: Privat

Grü­ne Kreis­tags­frak­ti­on in Klausur

Zur Halb­zeit der Kreis­tags­pe­ri­ode hat sich die Kreis­tags­frak­ti­on von Bünd­nis 90/​Die Grü­nen im Gast­haus Grü­ner Schwan in Eschen­bach mit Land­tags­kan­di­da­tin Dr. Moni­ka Tre­mel und Bezirks­tags­kan­di­dat Man­fred Bach­may­er zu einer Klau­sur­ta­gung getroffen.

Die zweit­stärks­te Frak­ti­on im Kreis­tag sieht sich „orga­ni­sa­to­risch und inhalt­lich gut auf­ge­stellt“, so die bei­den Frak­ti­ons­spre­cher Lydia Göbel und Wolf­gang Hirschmann.

Die The­men Vor­rang für Bus und Bahn, Lebens­räu­me und Jugend­bei­rat sol­len in der zwei­ten Hälf­te der Kreis­tags­pe­ri­ode inten­siv bear­bei­tet wer­den. So wer­de der „Pla­nungs­pro­zess für die Stadt­um­land­bahn posi­tiv beglei­tet“, betont Frak­ti­ons­spre­cher Wolf­gang Hirsch­mann. Der Direkt­bus nach Forch­heim ist ein zen­tra­les Anlie­gen von Frak­ti­ons­spre­che­rin Lydia Göbel. Vie­le Neu­bür­ger aus Höchstadt, Adels­dorf und Hem­ho­fen könn­ten so „auf den Zweit­wa­gen ver­zich­ten“. Unter dem Mot­to „Acht­sam leben – Lebens­räu­me ach­ten“ soll die Bio­di­ver­si­tät im Land­kreis geför­dert wer­den. Das The­ma Jugend­bei­rat will die Frak­ti­on mit einem Netz­werk aus der Jugend­ar­beit auf den Weg brin­gen. Hier­zu soll ein brei­tes Bünd­nis gegrün­det werden.