Film zeigt die Höhe­punk­te des Ecken­ta­ler Jubiläumsjahres

2022 hat Uwe van Olfen zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen mit der Kame­ra beglei­tet. Dar­aus ent­stand ein Film, den die Markt­ge­mein­de nun auf ihrer Home­page zeigt.

Ecken­tal. Das ver­gan­ge­ne Jahr stand in der Markt­ge­mein­de klar im Zei­chen des Grün­dungs­ju­bi­lä­ums. „50 Jah­re Markt Ecken­tal“ wur­de mit vie­len Ver­an­stal­tun­gen gefei­ert – von der Aus­stel­lung der Wer­ke Rudolf Schie­stls über eine rau­schen­de Geburts­tags­par­ty und den Zeit­zeu­gen-Abend bis hin zur gro­ßen Musik­ver­an­stal­tung „Ecken­tal singt und klingt“. 20 die­ser Ter­mi­ne hat Uwe van Olfen, der Lei­ter des Foto­clubs der VHS Ecken­tal, mit sei­ner Kame­ra beglei­tet. Die Höhe­punk­te die­ses Jubi­lä­ums­pro­gramms hat er zu einem Film zusam­men­ge­stellt. Wer in Erin­ne­rung schwel­gen möch­te, fin­det das Video nun auf www​.ecken​tal​-mfr​.de.

Der Film zei­ge ein­drucks­voll die Viel­fäl­tig­keit des Lebens in der Ecken­tal, fin­det Bür­ger­meis­te­rin Ilse Döl­le. Gleich­zei­tig sei der Strei­fen auch ein beein­dru­cken­des Doku­ment des Enga­ge­ments in der Markt­ge­mein­de: „Das Pro­gramm unse­res Jubi­lä­ums­jah­res war unglaub­lich viel­fäl­tig – aber nur, weil sich zahl­rei­che Ver­ei­ne, Grup­pen und Bür­ger ein­ge­bracht haben. Dafür möch­te ich mich noch­mals herz­lich bedan­ken.“ Auch Clau­dia Blöchl, die das Jubi­lä­ums­jahr im Rat­haus orga­ni­siert hat, zeigt sich begeis­tert: „Der Film macht die Fül­le der Ver­an­stal­tun­gen deut­lich, die in Ecken­tal statt­ge­fun­den haben.“ Es sei ein gro­ßes Glück, dass sich Uwe van Olfen bereit­erklärt habe, dies ent­spre­chend zu doku­men­tie­ren: „So kön­nen wir das Jubi­lä­ums­jahr ein zwei­tes Mal im Video genie­ßen und gleich­zei­tig ist es auch für die Nach­welt festgehalten.“