Erz­bis­tum Bam­berg lädt zum Kunigundentag

Vor­bild – Schwes­ter – Freun­din Kuni­gun­den­tag the­ma­ti­siert das bibli­sche Frau­en­paar Ruth und Nao­mi / Anmel­de­schluss am 16. Febru­ar 2023 Bam­berg. Zum Fest der Bis­tums­pa­tro­nin, der hei­li­gen Kuni­gun­de am Sams­tag, den 25. Febru­ar 2023, sind alle Inter­es­sier­ten herz­lich eingeladen.

Das öku­me­ni­sche Frau­en­Fest beginnt um 9.30 Uhr mit einem Pon­ti­fi­kal­got­tes­dienst mit Weih­bi­schof Her­wig Gössl im Bam­ber­ger Dom. Anschlie­ßend besteht nach dem Got­tes­dienst – sofern das Wet­ter tro­cken bleibt – vor dem Diö­ze­san­mu­se­um die Mög­lich­keit, bei einer klei­nen Aga­pe ins Gespräch zu kommen.

Das Nach­mit­tags­pro­gramm fin­det online per Zoom statt und beginnt um 14 Uhr. Den Fest­vor­trag zu „Vor­bild – Schwes­ter – Freun­din“ hal­ten die Refe­ren­tin­nen Johan­na Habe­rer, Theo­lo­gin, Pfar­re­rin, Medi­en­ethi­ke­rin und Pro­fes­so­rin für Christ­li­che Publi­zis­tik und Sabi­ne Rück­ert, Jour­na­lis­tin, Autorin und stell­ver­tre­ten­de Chef­re­dak­teu­rin der „Zeit“. Sie sind Schwes­tern, bekannt für die Pod­cast-Serie „Unter Pfar­rers­töch­tern und wer­den über das bibli­sche Frau­en­paar Ruth und Nao­mi spre­chen – als Schwes­tern, Vor­bil­der und Freundinnen.

Für die bes­se­re Plan­bar­keit bit­ten wir Sie, sich bis zum 16. Febru­ar 2023 für den Fest­vor­trag anzu­mel­den unter: info@​frauenbund-​bamberg.​de. Für den Got­tes­dienst ist kei­ne Anmel­dung erforderlich.

Der Kuni­gun­den­Tag wird vor­be­rei­tet vom „Team Kuni­gun­de“, in dem zahl­rei­che Akti­ve der öku­me­ni­schen Frau­en­ar­beit im Erz­bis­tum Bam­berg zusammenarbeiten.