Trick­die­be in Bad Rodach auf Tour – 1 Man­da­ri­ne erbeutet

symbolbild-mandarine

BAD RODACH, LKR. COBURG. Am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 20. Janu­ar 2023, trie­ben zwei Trick­die­be ihr Unwe­sen in Bad Rodach. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Coburg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und bit­tet um Zeugenhinweise.

Am Frei­tag­nach­mit­tag, 15.30 Uhr, klin­gel­ten zwei Män­ner an der Haus­tür einer 84-Jäh­ri­gen. Die Dame öff­ne­te und die Unbe­kann­ten tra­ten unver­mit­telt in das Anwe­sen in der Schleu­sin­ger Stra­ße ein. Sie gau­kel­ten der Senio­rin vor, den Was­ser­zäh­ler able­sen zu wol­len. Die Frau durch­schau­te den Trick und ver­wies die Män­ner des Hau­ses, sodass die­se ohne Beu­te das Gebäu­de ver­las­sen mussten.

Anschlie­ßend, gegen 17.30 Uhr, ver­such­ten die Trick­die­be ihr Glück in der Les­sing­stra­ße. Dort gelang­ten sie in das Haus einer 89-Jäh­ri­gen und baten die­se um ein Glas Was­ser. Wäh­rend die Dame das Getränk aus der Küche hol­te, durch­stö­ber­te einer der Män­ner ihr Schlaf­zim­mer. Glück­li­cher­wei­se kam zu die­sem Zeit­punkt zufäl­lig ein cou­ra­gier­ter 69-Jäh­ri­ger aus Bad Rodach vor­bei und ver­trieb die Täter von dem Grund­stück der Senio­rin. Der drei­ste­re der bei­den Män­ner sti­bit­ze beim Hin­aus­ge­hen noch eine Man­da­ri­ne aus dem Ein­kauf der Dame. Abge­se­hen davon mach­te das Duo kei­ne Beute.

Die Täter wer­den wie folgt beschrieben:

Täter 1

  • Zir­ka 175 Zen­ti­me­ter groß
  • Kur­ze dunk­le Haare
  • Trug einen wei­ßen Pullover
  • Sprach gebro­chen Deutsch

Täter 2

  • Zir­ka 175 Zen­ti­me­ter groß
  • Kur­ze Haare
  • Trug eine blaue Jeans und eine dunk­le Jacke
  • Sprach gebro­chen Deutsch

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Coburg ermit­telt in bei­den Fäl­len und bit­tet um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung. Wer sach­dien­li­che Anga­ben, ins­be­son­de­re zur Iden­ti­tät der Män­ner machen kann, mel­det sich bit­te unter der Tel.-Nr. 09561/645–0 bei der Kri­po Coburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert