Bam­berg: Nach Aus­weich­ma­nö­ver in den Grün­strei­fen gerutscht

Symbolbild Polizei

Am Mitt­woch­früh, kurz vor 06.00 Uhr, kam einer Ford-Fah­re­rin in der Mem­mels­dor­fer Stra­ße auf ihrer Fahr­spur ein Lkw-Fah­rer ent­ge­gen, wes­halb sie nach rechts aus­wei­chen muss­te. Durch das Aus­weich­ma­nö­ver fuhr die Frau mit ihrem Auto zunächst gegen einen Bord­stein, bevor sie auf einen Grün­strei­fen rutsch­te und noch einen Licht­mast beschä­dig­te. Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahr­be­reit und muss­te abge­schleppt wer­den. Der Sach­scha­den wird auf etwa 10.000 Euro beziffert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert