Die Frei­zeit Mes­se Nürn­berg weckt Frühlingsgefühle

freizeit-messe-logo

Vom 22. bis 26. März 2023 wird in der Mes­se Nürn­berg die Out­door-Sai­son eröff­net: An fünf Tagen stellt die Frei­zeit Mes­se die The­men Frei­zeit, Tou­ri­stik, Gar­ten, Out­door und Sport in den Mit­tel­punkt. Die invi­va beglei­tet die Frei­zeit Mes­se an allen Tagen. Par­al­lel fin­den die neue Musik-Mes­se Nürn­berg (24. bis 26. März) und die Whisk(e)y‑Messe THE VIL­LA­GE (25. + 26. März, Zutritt ab 18 Jah­ren) statt.

Nürn­berg – Nach dem Neu­start der Frei­zeit Mes­se im Jahr 2022, wächst die Frei­zeit Mes­se 2023 wie­der deut­lich. In acht Hal­len und dem Mes­se­park fin­den die Besu­cher Ange­bo­te für die akti­ve Frei­zeit, den hei­mi­schen Gar­ten, die näch­ste Rei­se und die neue Out­door-Sai­son. Im Mes­se­park gibt es Street-Food ver­schie­de­ner Foodtrucks.

Rei­se und Frei­zeit auf vier Rädern

Der größ­te Ange­bots­be­reich der Frei­zeit Mes­se ist der Cara­van- und Rei­se­mo­bil­sa­lon in den Hal­len 7A und 7. Hier gibt es einen umfas­sen­den Markt­über­blick und eine gro­ße Aus­wahl an Fahr­zeu­gen, vom kom­pak­ten Cam­per bis hin zum Luxus-Reisemobil.

Frei­zeit-Tipps und Reiseträume

Die Hal­le 7 lie­fert dar­über hin­aus die rich­ti­ge Inspi­ra­ti­on für die näch­ste Rei­se. Im Fokus ste­hen die belieb­ten Rei­se­zie­le im Alpen­raum sowie der regio­na­le Tou­ris­mus. Zie­le wie Fran­ken, Ost­bay­ern, Ober­bay­ern und Öster­reich locken mit krea­ti­ven Unter­künf­ten – wie Fass­ho­tels und Tiny Hou­ses – sowie mit schö­nen Wan­der-Tou­ren und Well­ness-Ange­bo­ten. Besu­cher kön­nen sich auf der Frei­zeit Mes­se auch über die näch­ste Fern­rei­se infor­mie­ren und erhal­ten Infor­ma­tio­nen, zum Bei­spiel zu Kreuzfahrten.

invi­va – alles was das Leben bewegt

Die invi­va, die Aktiv­mes­se für alles, was das Leben bewegt, ist in Hal­le 8 zu fin­den. Dort zei­gen Ver­bän­de und Ver­ei­ne, wie man sei­ne Frei­zeit aktiv gestal­ten und ehren­amt­lich tätig wer­den kann. Mit dabei sind die Johan­ni­ter, die zu ihrer Arbeit sowie rund um Sicher­heit und Gesund­heit infor­mie­ren. Die The­men Well­ness, Gesund­heit und Wohl­be­fin­den wer­den im Forum „Gesund­heit Regio­nal“ prä­sen­tiert. Das Maga­zin „sechs + sech­zig“ bringt an allen Tagen ein abwechs­lungs­rei­ches Büh­nen­pro­gramm auf die Mes­se und stellt Gene­ra­tio­nen­fra­gen in den Fokus.

Früh­lings­be­ginn im grü­nen Wohnzimmer

Die The­men Gar­ten und Haus sind in Hal­le 9 zu fin­den. Regio­na­le GaLa­Bau-Betrie­be zei­gen hier Trends in Sachen Gar­ten- und Land­schafts­ge­stal­tung und ver­wan­deln einen Teil der Hal­le 9 in einen Park. Das Früh­lings-Café lädt zu einer Pau­se wäh­rend des Mes­se­be­suchs ein und die Gar­ten­wel­ten zei­gen krea­ti­ve Gestal­tungs­ideen und lie­fern flo­ra­le Inspi­ra­ti­on. Dar­über hin­aus gibt es in Hal­le 9 vie­les für den Aus- und Umbau des Hauses.

Action und Sport – im Was­ser und an Land

Die Hal­le 11.0 stellt ver­schie­de­ne Trend­sport­ar­ten in den Fokus und lie­fert die pas­sen­de Aus­rü­stung. Wan­dern und Klet­tern – ob in der Regi­on oder auf Rei­sen – wird immer belieb­ter. Die Frei­zeit Mes­se bie­tet Tou­ren­tipps sowie Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al für die näch­ste Tour. Wer direkt vor Ort star­ten möch­te, kann auf der Frei­zeit Mes­se erste Klet­ter-Ver­su­che wagen.

Auf dem SUP-Board (Stand-up-Paddling) im Action­pool dür­fen nicht nur die klei­nen und gro­ßen Mes­se­be­su­cher aktiv wer­den, bei „4 Pfo­ten on Board“ wer­den erste Schrit­te zum Stand-up-Paddling mit Hund erklärt. Auch SUP-Yoga und SUP-Fit­ness ste­hen im Programm.

Für alle Alters­klas­sen gibt es auf dem Pumptrack Skills-Work­shops mit DMX oder Scoo­ter und in der Trend­sport-Area wer­den Balan­ce-Work­shops ange­bo­ten. Die klei­nen Mes­se­be­su­cher kön­nen sich am Bike-Spiel­platz aus­to­ben. Dar­über hin­aus gibt es Infor­ma­tio­nen und Tipps rund um fami­li­en­freund­li­che Moun­tain­bike-Erleb­nis­se in der Region.

All-Ride – Die Fahrrad-Messe

Fahr­rad­händ­ler aus der Regi­on prä­sen­tie­ren in Hal­le 9 aktu­el­le Model­le, bera­ten und infor­mie­ren rund um Zwei­rä­der – vom City-Crui­ser und Trek­king-Bike über Renn­rä­der bis hin zum E‑Bike. Die Fahr­rä­der kön­nen im Par­cours der Mes­se direkt gete­stet wer­den, Sicher­heits­aus­rü­stung inklu­si­ve. Für E‑Bikes und Pedelecs wird ein Fahr­si­cher­heits­trai­ning ange­bo­ten, damit die Tour auch mit dem moto­ri­sier­ten Rad sicher, sou­ve­rän und unfall­frei verläuft.

Treff­punkt der regio­na­len Sportvereine

Am Mes­se-Wochen­en­de stel­len sich ver­schie­de­ne regio­na­le Sport­ver­ei­ne auf der Frei­zeit Mes­se den Besu­chern vor, die Ver­ei­ne sind ein­ge­la­den, sich kosten­frei zu prä­sen­tie­ren. In Hal­le 11.1 gibt es Infor­ma­tio­nen rund um ver­schie­de­ne Sport­ar­ten und Mit­glied­schaf­ten in Ver­ei­nen sowie Work­shops und Vor­füh­run­gen. Mit dabei ist unter ande­ren der Baye­ri­sche Lan­des-Sport­ver­band BLSV.

Neu: Musik-Mes­se Nürnberg

Die neue Musik-Mes­se Nürn­berg fin­det erst­mals von Frei­tag, 24. bis Sonn­tag, 26. März 2023 in der Mes­se Nürn­berg statt und steht auch für die Besu­cher der Frei­zeit Mes­se offen. Die Musik-Mes­se stellt die Viel­falt und Qua­li­tät des hand­werk­li­chen Musik­in­stru­men­ten­baus in den Vor­der­grund und rich­tet sich an Musi­ker, vom Anfän­ger bis zum Pro­fi. Ein musi­ka­li­sches Rah­men­pro­gramm run­det die Mes­se ab.

Whisk(e)y‑Messe THE VILLAGE

Am 25. und 26. März prä­sen­tiert die Whisk(e)y‑Messe Nürn­berg THE VIL­LA­GE 2.800 ver­schie­de­nen Whisk(e)ys. Das Ange­bot wird durch schot­ti­sche und iri­sche Spe­zia­li­tä­ten ergänzt und vom authen­ti­schen Ambi­en­te abge­run­det. Ein Schwer­punkt liegt in die­sem Jahr auf asia­ti­schen Whisk(e)ys. Der Zutritt zur Whisk(e)y‑Messe ist mit einem extra Ticket und erst ab 18 Jah­ren möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert