Coburg: Schmie­re­rei­en am Haus­fen­ster – Kri­po bit­tet um Hinweise

Symbolbild Polizei

Von Frei­tag­mit­tag bis Sams­tag­mit­tag hin­ter­lie­ßen Unbe­kann­te ihre Schmie­re­rei­en an zwei Fen­stern in der Juden­gas­se 2 in Coburg. Die Kri­po Coburg sucht nach den Tätern.

Offen­sicht­lich woll­ten Unbe­kann­te ihren Unmut über die jüng­sten Gescheh­nis­se im nord­rhein-west­fä­li­schen Lüt­zer­ath demon­strie­ren. Sie beschmier­ten zwei Fen­ster eines Hau­ses in der Juden­gas­se 2 und ver­ur­sach­ten damit einen Sach­scha­den von rund 150 Euro, den nun der Haus­ei­gen­tü­mer zu tra­gen hat.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Coburg bit­tet um Mithilfe:

Haben sie von Frei­tag­mit­tag bis Sams­tag­mit­tag ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen in der Cobur­ger Juden­gas­se gemacht oder ver­däch­ti­ge Per­so­nen dort gese­hen? Mel­den Sie sich bei der Kri­mi­nal­po­li­zei in Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645–0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert