Burg­kunst­adter Nico­las Win­ter gewinnt Jugend­rang­li­sten-Tur­nier in Bayreuth

Symbolbild Tennis

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de gewann Nico­las Win­ter, Ten­nis-Nach­wuchs­ta­lent vom Baur SV Burg­kunst­adt, das Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nier Nord zu den Nord­baye­ri­schen Jugend­hal­len­mei­ster­schaf­ten in der Alters­klas­se U‑11.

Nicolas Winter

Nico­las Win­ter. Foto: Ste­fan Kornitzky

Zunächst besieg­te der Zehn­jäh­ri­ge sei­nen Kon­tra­hen­ten Fabi­an Weiß vom gast­ge­ben­den TC Ler­chen­bühl Bay­reuth in zwei deut­li­chen Sät­zen. Im anschlie­ßen­den Halb­fi­na­le setz­te er sich eben­so pro­blem­los gegen Xaver Schlöt­ter (TC Weiß-Blau Würz­burg) durch. Das Fina­le des Tur­niers der Kate­go­rie vier bestritt er dann gegen Rafa­el Knei­sel (TC Rot-Weiß Mil­ten­berg), gegen den er bereits in den Vor­jah­ren enge Par­tien bestrit­ten hat­te. Auch dies­mal ent­wickel­te sich ein Duell auf Augen­hö­he, in dem Win­ter nach gewon­ne­nem ersten und im Tie­break ver­lo­re­nen zwei­ten Satz in den Match-Tie­break muss­te. Die­sen gewann er jedoch mit 10:7 und fei­er­te einen wei­te­ren Tur­nier­er­folg. Außer­dem qua­li­fi­zier­te er sich mit die­sem Ergeb­nis für die in weni­gen Wochen statt­fin­den­de Nord­baye­ri­schen Hal­len­mei­ster­schaft sei­ner Altersklasse.

Ste­fan Kornitzky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert