Wert­vol­le Gesprä­che in Bad Ber­neck: „Zukunft der Kirche“

Die Geschich­te der Kir­che erstreckt sich über Jahr­tau­sen­de in die Ver­gan­gen­heit und ist gezeich­net von Umwe­gen, Erkennt­nis­sen und Ver­än­de­rung. Doch was zeigt uns der Blick in die ande­re Rich­tung? Wie sieht die Zukunft der Kir­che aus? Sta­ti­sti­ken spre­chen von sin­ken­den Besu­cher­zah­len in den deut­schen Kir­chen und vie­les fin­det nun auch noch ver­mehrt online statt. Gleich­zei­tig brin­gen Kri­sen­zei­ten die Men­schen häu­fig wie­der zuein­an­der, auch in den Got­tes­häu­sern. Muss sich die Kir­che ver­än­dern, um in Zukunft noch rele­vant zu sein? Oder sind Ver­än­de­run­gen viel­leicht schon im Gan­ge? Was wün­schen wir uns von der Kir­che in Zukunft? Die­se und wei­te­re Fra­gen und die ein oder ande­re mög­li­che Idee dazu las­sen sich bei den näch­sten „Wert­vol­len Gesprä­chen“ in Bad Ber­neck am Mon­tag, 9. Janu­ar um 19.30 Uhr diskutieren.

Der Abend steht dies­mal unter dem Mot­to „Zukunft der Kir­che“. Die Lei­tung des Abends haben Dr. Rüdi­ger Zier und Hans Neu­big, zur offe­nen Dis­kus­si­on und Aus­tausch sind alle Inter­es­sier­ten ein­ge­la­den. Ver­an­stal­tungs­ort ist der KuKuK / Alte Kin­der­gar­ten, Am Kir­chen­ring 43 in Bad Ber­neck.

Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich, der Ein­tritt für den Abend ist frei. Ver­an­stal­tet wird der Abend vom Ver­ein KuKuK e.V. und Evan­ge­li­schem Bil­dungs­werks. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert