Voll­sper­rung der Bam­ber­ger „Hel­ler­stra­ße“

Symbolbild Sperrung

Wegen einer Kran­auf­stel­lung ist die Hel­ler­stra­ße zwi­schen Haus­num­mer 1 und der Ein­mün­dung zur Keß­ler­stra­ße von 09. Janu­ar 2023 bis vor­aus­sicht­lich 28. Febru­ar 2023 für den Ver­kehr kom­plett gesperrt. Rad- und Fuß­ver­kehr kann den Bereich passieren.

1 Antwort

  1. Ferenc sagt:

    Was denn nun?

    Ist die Stra­ße für den Ver­kehr kom­plett gesperrt? Oder kön­nen Rad- und Fuß­ver­kehr, wie aus den Begrif­fen leicht abzu­le­sen, Tei­le des Ver­kehrs, passieren?

    Wie wäre es, wenn die Ver­ant­wort­li­chen end­lich aus ihren ver­al­te­ten Denk­mu­stern aus­bre­chen und unter Ver­kehr nicht nur den moto­ri­sier­ten Teil ver­ste­hen? Auch dort müß­te doch irgend­wann ein­mal das anti­qui­tier­te Ver­ständ­nis, nur am Steu­er oder Len­ker eines Kraft­fahr­zeugs wäre man ein voll­wer­ti­ger Mensch, aus­ge­stor­ben sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert