Mela­nie Huml: „Bay­ern för­dert Ver­kehrs­in­sel Gundelsheim“

MdL Melanie Huml © melanie-huml.de
MdL Melanie Huml © melanie-huml.de

Für die neue Que­rungs­hil­fe am Orts­ein­gang von Gun­dels­heim gibt es vom Frei­staats Bay­ern einen Zuschuss von etwa 200.000 Euro. Das teilt die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Staats­mi­ni­ste­rin Mela­nie Huml mit. „Dank der kürz­lich ein­ge­weih­ten Mit­tel­in­sel kön­nen Fuß­gän­ger die Bam­ber­ger Stra­ße auf Höhe der Lin­den­stra­ße nun siche­rer über­que­ren. Gera­de mit Blick auf den dort begin­nen­den Geh- und Rad­weg nach Lich­ten­ei­che ist der Bau sinn­voll und kann über das Gemein­de­ver­kehrs­fi­nan­zie­rungs­ge­setz geför­dert wer­den“, so Huml.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert