Land­kreis Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge bleibt „Fair­trade-Land­kreis“

Logo Landkreis Wunsiedel

Fai­rer Han­del steht auch wei­ter­hin im Fokus

Der Land­kreis Wun­sie­del im. Fich­tel­ge­bir­ge erfüllt wei­ter­hin alle fünf Kri­te­ri­en der Fair­trade-Towns Kam­pa­gne und trägt damit für wei­te­re zwei Jah­re den Titel Fair­trade-Land­kreis. Die Aus­zeich­nung wur­de erst­ma­lig im Jahr 2020 durch Fair­trade Deutsch­land e.V. ver­lie­hen und nun verlängert.

Kli­ma­schutz­ma­na­ge­rin Nadi­ne Zettl­meißl freut sich über die­se Bestä­ti­gung: „Die Aus­zeich­nung ist ein schö­nes Zeug­nis für die nach­hal­ti­ge Ver­an­ke­rung des fai­ren Han­dels in unse­rem Land­kreis. Loka­le Akteu­re aus Poli­tik, Zivil­ge­sell­schaft, Schu­len und Wirt­schaft arbei­ten hier eng für das gemein­sa­me Ziel zusam­men und set­zen sich mit viel Enga­ge­ment dafür ein, den fai­ren Han­del auf loka­ler Ebe­ne zu för­dern. Ich bin stolz, dass wir dem inter­na­tio­na­len Netz­werk der Fair­trade-Towns angehören.“

Vor zwei Jah­ren hat­te der Land­kreis von dem gemein­nüt­zi­gen Ver­ein Fair­trade Deutsch­land e.V. erst­ma­lig die Aus­zeich­nung für sein Enga­ge­ment zum fai­ren Han­del, für die er nach­weis­lich fünf Kri­te­ri­en erfül­len muss­te. Der Land­rat und der Kreis­tag hat­ten damals bereits die Unter­stüt­zung des fai­ren Han­dels in einem Rats­be­schluss fest­ge­hal­ten, eine Steue­rungs­grup­pe koor­di­niert alle Akti­vi­tä­ten, in Geschäf­ten und gastro­no­mi­schen Betrie­ben wer­den Pro­duk­te aus fai­rem Han­del ange­bo­ten, die Zivil­ge­sell­schaft lei­stet Bil­dungs­ar­beit und die loka­len Medi­en berich­ten über die Akti­vi­tä­ten vor Ort.

Auch im kom­men­den Jahr wird die Steue­rungs­run­de Aktio­nen orga­ni­sie­ren, um den Fai­ren Han­del zu bewer­ben und zu stär­ken, kün­digt Zett­meißl an. „Neue Mit­strei­ter und neue Ideen sind dabei jeder­zeit herz­lich will­kom­men“, sagt sie.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Inter­es­sier­te auch auf: https://​www​.fair​trade​-deutsch​land​.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert