Bericht von der Ober­lindel­ba­cher Dorfweihnacht

Oberlindelbacher Dorfweihnacht
Oberlindelbacher Dorfweihnacht

Nach­dem der Ober­lindel­ba­cher Weih­nachts­baum kurz nach der Auf­stel­lung durch die Markt­ge­mein­de – dafür bedan­ken wir uns herz­lich – auf poli­zei­li­che Anord­nung wegen Gefähr­dung der Sicht­ach­se von sei­nem mehr­jäh­ri­gen Stamm­platz wei­chen muss­te, konn­te durch Groß­zü­gig­keit eines Dorf­be­woh­ners ein zen­tra­ler Auf­stel­lungs­ort gefun­den werden.

So konn­ten wir auch in die­sem Jahr wie­der unse­re Dorf­weih­nacht fei­ern, es gab Glüh­wein und Kin­der­punsch, selbst­ge­backe­ne Plätz­chen, Stol­len und Leb­ku­chen, viel gute Lau­ne und ein wär­men­des Feu­er im Feu­er­korb. Trotz knacki­ger Käl­te fan­den sich vie­le Ober­lindel­ba­cher Mit­bür­ger ein, die mei­sten trot­zen min­de­stens zwei Stun­den der Käl­te, Eini­ge mit Auf- und Abbau deut­lich länger.

Auch wenn nicht alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger dabei sein konn­ten, war doch der Platz gut gefüllt und das herr­li­che Win­ter­wet­ter brach­te in eine wun­der­ba­re Weih­nachts­stim­mung. Fami­lie Hil­de­brand hat Pro­duk­te aus ihrem Ober­lindel­ba­cher Bee­ren- und Obst­an­bau mit­ge­bracht und vor Allem den Feu­er­korb zuver­läs­sig bestückt und gehü­tet. Die Spen­den von Glüh­wein und Lecke­rei­en wur­den von den Gästen hono­riert und für ein näch­stes Dorf­fest ist somit wie­der ein Grund­stock vorhanden.

Aus Ober­lindel­bach sen­den wir besinn­li­che Weih­nachts­grü­ße an ganz Igens­dorf und den Land­kreis und wün­schen einen guten, gesun­den Über­gang ins kom­men­de Jahr 2023 wir freu­en uns auf das mensch­li­che Mit­ein­an­der und die Wie­der­be­le­bung unse­rer Feste und Feiern.

Bar­ba­ra Poneleit,
Ober­lindel­ba­cher Dorfgemeinschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert