„Drey­klang“ am Sams­tag in Tiefenellern

„Dreyklang“
„Dreyklang“

Drei­stim­mi­ges Gänsehaut-Feeling

Einen außer­ge­wöhn­li­cher Hör- und Erleb­nis­ge­nuss ver­spricht der Auf­tritt von „Drey­klang“ im Rah­men des „Eller­ta­ler SPD-Kul­tur­herbst“ am Sams­tag, 17. Dezem­ber, um 20 Uhr im Hönig­saal in Tie­fen­el­lern. Noch sind Kar­ten erhältlich.

Das Trio um Aus­nah­mesän­ge­rin Lara Grab­mei­er ver­wöhnt sei­ne Zuhö­rer mit Welt­hits, Bal­la­den, Oldies und Ever­greens. Zu hören gibt es Rasan­tes und Ver­träum­tes, das gute Alte, aber auch das erfri­schen­de Neue. Die Zuhö­rer dür­fen sich unter ande­rem auf Songs von Tina Tur­ner, Ed Sheeran, Eric Clap­ton, Ade­le, Elton John, Beat­les, CCR, Queen, Sting, Eagles freuen.

Mit Pia­no (Frank Busch), Gitar­re (Hei­ko Grab­mei­er), Cajon und dem unver­wech­sel­ba­ren, drei­stim­mi­gen Gesang nimmt das Trio sein Publi­kum mit auf eine Rei­se durch die Geschich­te der Musik und sorgt dabei für aus­ge­las­se­ne Stim­mung, aber auch Gän­se­haut­mo­men­te. Drey­klang klin­gen anders und den­noch stets ange­nehm ver­traut. Und das trifft auch auf die eige­nen Kom­po­si­tio­nen zu: Unlängst hat die Band auch ihre erste Sin­gle her­aus­ge­bracht. Tickets für „Drey­klang“ gibt es auf www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de sowie tele­fo­nisch unter 0951–23837!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert