Bay­reuth ist Modell­kom­mu­ne für Inno­va­ti­ons­pro­gramm „Krea­ti­ve Zentren“

Das Baye­ri­sche Wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­um hat die drei Modell­kom­mu­nen für das neue Pilot­pro­jekt „Krea­ti­ve Zen­tren“ bekannt gege­ben. Bay­erns Wirt­schafts­staats­se­kre­tär Roland Wei­gert beton­te bei der Auf­takt­ver­an­stal­tung: „Mit Bad Neu­stadt an der Saa­le, Bay­reuth und Hau­zen­berg haben wir drei erfolgs­ver­spre­chen­de Städ­te für das Inno­va­ti­ons­pro­gramm ‚Krea­ti­ve Zen­tren‘ aus­ge­wählt. Vor allem kul­tu­rel­le Beson­der­hei­ten und Krea­ti­vi­tät machen Zen­tren ein­zig­ar­tig und attrak­tiv für Wirt­schaft und Bevöl­ke­rung. Wir unter­stüt­zen die drei Modell­kom­mu­nen dabei, ihr beson­de­res und krea­ti­ves Poten­zi­al durch maß­ge­schnei­der­te Ent­wick­lungs­kon­zep­te und umset­zungs­rei­fe Modell­pro­jek­te opti­mal auszuschöpfen.“

In den kom­men­den Mona­ten wer­den die drei Städ­te in Zusam­men­ar­beit mit jeweils einem Gut­ach­ter­bü­ro Kon­zep­te und erste Umset­zungs­schrit­te erar­bei­ten. Ein Pro­jekt­bei­rat aus Exper­tin­nen und Exper­ten wird den Modell­kom­mu­nen dabei zur Sei­te ste­hen. Das Inno­va­ti­ons­pro­gramm knüpft an das im Früh­jahr 2022 erfolg­reich abge­schlos­se­ne Fit­ness­pro­gramm „Star­ke Zen­tren“ an und wird das Netz­werk von Modell­kom­mu­nen aus bei­den Pro­gram­men erwei­tern und vertiefen.

Für das Inno­va­ti­ons­pro­gramm konn­ten sich die 138 baye­ri­schen Mit­tel- und Ober­zen­tren im Raum mit beson­de­rem Hand­lungs­be­darf bewer­ben. Aus den ein­ge­gan­ge­nen Bewer­bun­gen wur­den die drei Kom­mu­nen auf­grund der Qua­li­tät ihrer Bewer­bung sowie der Reprä­sen­ta­ti­vi­tät für baye­ri­sche Kom­mu­nen ausgewählt.

Staats­se­kre­tär Wei­gert: „Die Bewer­bun­gen der drei Modell­zen­tren ste­chen durch Krea­ti­vi­tät, vor­han­de­ne Exper­ti­se und kon­kre­te Umset­zungs­ideen her­vor. Ziel ist es jetzt, die besten Ideen und Stra­te­gien für zukunfts­fä­hi­ge Zen­tren her­aus­zu­ar­bei­ten und Pilot­pro­jek­te umzu­set­zen. Die Bei­spie­le sol­len auch ande­re Städ­te in Bay­ern zur Nach­ah­mung animieren.“

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Inno­va­ti­ons­pro­gramm „Krea­ti­ve Zen­tren“ fin­den Sie auf der Home­page des Baye­ri­schen Wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­ums unter Zen­tren­pro­gram­me.