Ver­tre­ter des Bam­ber­ger Dom­ka­pi­tels tra­fen den Vor­stand des Diözesanrats

Symbol-Bild Religion / Christlich

Ver­tre­ter des Dom­ka­pi­tels, unter ande­rem der Diö­ze­san­ad­mi­ni­stra­tor und Dom­propst Weih­bi­schof Her­wig Gös­sl, haben sich am 1. Dezem­ber 2022 mit dem Vor­stand des Diö­ze­san­ra­tes zu einem Aus­tausch dar­über getrof­fen, wel­che Eigen­schaf­ten man sich vom künf­ti­gen Erz­bi­schof des Erz­bis­tums Bam­berg wünscht. Der Vor­stand des Diö­ze­san­ra­tes brach­te dabei auch Wün­sche des BDKJ und aus Seel­sor­ge­be­rei­chen ein. Sol­che Gesprä­che gab es bereits vor zurück­lie­gen­den Bischofs­er­nen­nun­gen. Der gute Aus­tausch soll wei­ter­hin gepflegt und noch ver­stärkt wer­den. Über die Inhal­te der Kon­sul­ta­ti­on wur­de Still­schwei­gen vereinbart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert