Ver­stär­kung für das Bam­ber­ger Pro­jekt „Eltern – ver­ste­hen – Schule“

Zertifikatsübergabe_Gruppenfoto.jpg (Quelle: Jürgen Schraudner, Stadt Bamberg) Ausgebildete Kultur- und Kultur- und Sprachmittler und -mittlerinnen freuen sich über die Anerkennung ihres Engagements und über das überreichte Zertifikat. Mit auf dem Bild sind Dr. Christian Lorenz (hinten 2. von links) und Bildungsreferent Dr. Matthias Pfeufer (hinten 3. von links), Johanna Wallmeier vom Bildungsbüro Landkreis Bamberg (vorne links) und Daniela Ofner vom Bildungsbüro der Stadt Bamberg (vorne rechts)
Zertifikatsübergabe_Gruppenfoto.jpg (Quelle: Jürgen Schraudner, Stadt Bamberg) Ausgebildete Kultur- und Kultur- und Sprachmittler und -mittlerinnen freuen sich über die Anerkennung ihres Engagements und über das überreichte Zertifikat. Mit auf dem Bild sind Dr. Christian Lorenz (hinten 2. von links) und Bildungsreferent Dr. Matthias Pfeufer (hinten 3. von links), Johanna Wallmeier vom Bildungsbüro Landkreis Bamberg (vorne links) und Daniela Ofner vom Bildungsbüro der Stadt Bamberg (vorne rechts)

Ab sofort ver­stär­ken sieb­zehn neue Kul­tur- und Sprach­mitt­ler und ‑mitt­le­rin­nen die bereits akti­ven Ehren­amt­li­chen in der inter­kul­tu­rel­len Eltern­ar­beit an Schu­len der Bil­dungs­re­gi­on Bam­berg. Nach vier inten­si­ven Schu­lungs­ta­gen erhiel­ten sie ver­gan­ge­nes Wochen­en­de ihre Zer­ti­fi­ka­te von Bil­dungs­re­fe­rent Dr. Mat­thi­as Pfeu­fer und Dr. Chri­sti­an Lorenz, Lei­ter des Bil­dungs­bü­ros des Landkreises.

Im Rah­men des Pro­jek­tes „Eltern – ver­ste­hen – Schu­le“ qua­li­fi­zier­ten die Bil­dungs­bü­ros von Stadt und Land­kreis in Koope­ra­ti­on mit dem gemein­nüt­zi­gen Sozi­al­un­ter­neh­men „Brücken­Bau­en“ und dem Migran­tin­nen- und Migran­ten­bei­rat der Stadt Bam­berg nun schon zum zwei­ten Mal Kul­tur- und Sprach­mitt­ler und ‑mitt­le­rin­nen für den Ein­satz in Schu­len der Bil­dungs­re­gi­on. Das Pro­jekt setzt sich für eine gelin­gen­de Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Schu­le und Eltern mit Migran­ti­ons­ge­schich­te ein.

Die­se Ehren­amt­li­chen mit eige­nem Migra­ti­ons­hin­ter­grund unter­stüt­zen einer­seits Schu­len dabei, die Eltern zu ver­ste­hen. Ande­rer­seits ler­nen auch die Eltern das Schul­sy­stem und ihre Rol­le als Eltern dar­in ken­nen. Dafür unter­stüt­zen Kul­tur- und Sprach­mitt­ler und ‑mitt­le­rin­nen Eltern bei­spiels­wei­se bei Eltern­ge­sprä­chen oder Eltern­aben­den oder über­set­zen wich­ti­ge Eltern­in­for­ma­tio­nen. Ziel ist es, die Teil­ha­be zu för­dern und damit die Lern­be­reit­schaft der Schü­ler und Schü­le­rin­nen zu verstärken.

Das Pro­jekt wird seit dem Schul­jahr 2019/20 in der Bil­dungs­re­gi­on ange­bo­ten – mit zunächst 19 aus­ge­bil­de­ten Kul­tur- und Sprach­mitt­lern und ‑mitt­le­rin­nen. Mitt­ler­wei­le ist das Pro­jekt­sehr gut ange­lau­fen und die Schu­len fra­gen das Ange­bot stark nach.

Im Rah­men der Qua­li­fi­zie­rung erwar­ben wei­te­re 17 Kul­tur- und Sprach­mitt­ler und ‑mitt­le­rin­nen Exper­ten­wis­sen zum Baye­ri­schen Schul­sy­stem und Schul­all­tag, erhiel­ten ein inter­kul­tu­rel­les Trai­ning und wur­den in kul­tur­sen­si­blem Dol­met­schen sowie Prä­sen­ta­ti­on und Mode­ra­ti­on geschult. Die bei­den Koor­di­na­to­rin­nen des Pro­jekts Danie­la Ofner und Johan­na Wall­mei­er aus den Bil­dungs­bü­ros von Stadt und Land­kreis Bam­berg freu­en sich sehr, dass das Pro­jekt mit den neu­en Ehren­amt­li­chen erwei­tert und zusätz­li­che Spra­chen wie Alba­nisch, Bul­ga­risch oder Per­sisch ins Port­fo­lio auf­ge­nom­men wer­den kön­nen. Ziel der Qua­li­fi­zie­rung war es, noch mehr Fami­li­en in Stadt und Land­kreis über „Eltern – ver­ste­hen – Schu­le“ unter­stüt­zen zu kön­nen. Die fol­gen­den Spra­chen sind nun im Pro­jekt ver­tre­ten: Alba­nisch, Ara­bisch, Bela­rus­sisch, Bul­ga­risch, Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Kur­disch, Per­sisch, Rumä­nisch, Rus­sisch, Tür­kisch, Ukrainisch.

Die Qua­li­fi­zie­rung wur­de mit Unter­stüt­zung der Adal­bert Raps-Stif­tung und der Ober­fran­ken-Stif­tung finanziert.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt: www​.bil​dungs​re​gi​on​-bam​berg​.de/​e​l​t​e​r​n​-​v​e​r​s​t​e​h​e​n​-​s​c​h​ule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert