Halb­sei­ti­ge Sper­rung der Schein­fel­der Stra­ße in Geiselwind

Im Rah­men des sechs­strei­fi­gen Aus­baus der BAB A3 zwi­schen den Auto­bahn­kreu­zen Bie­bel­ried und Fürth/​Erlangen wer­den die Lärm­schutz­an­la­gen saniert bzw. ergänzt. Im anste­hen­den Arbeits­schritt wer­den nun die Lärm­schutz­wän­de auf dem Bau­werk BW 330a, das die Schein­fel­der Stra­ße in Gei­sel­wind unter der Auto­bahn hin­durch­führt, montiert.

Zum die­sem Zweck muss die Schein­fel­der Stra­ße unter dem Bau­werk vom 05.12.2022 bis vor­aus­sicht­lich 23.12.2022 halb­sei­tig gesperrt wer­den. Die halb­sei­ti­ge Sper­rung erfolgt wech­sel­sei­tig und jeweils für die Dau­er der täg­li­chen Arbeits­zeit. Am Abend wird die halb­sei­ti­ge Sper­rung jeweils zurückgebaut.

Wir dan­ken den betrof­fe­nen Anwoh­nern und Ver­kehrs­teil­neh­mern für ihr Ver­ständ­nis und bit­ten um erhöh­te Auf­merk­sam­keit im Bereich der Baustelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert