Kin­der aus Coburg spen­den über 700 Weih­nachts­ge­schen­ke für Kin­der in Osteuropa

Päck­chen, die Freu­de schenken!

Der Weih­nachts­päck­chen­kon­voi bringt auch 2022 wie­der Geschen­ke zu Kin­dern in armen und länd­li­chen Regio­nen in Bul­ga­ri­en, Mol­da­wi­en, Rumä­ni­en und in der Ukraine.

Ehrenamtliche Helfer von Ladies’ Circle Coburg und Round Table 151 Coburg

Ehren­amt­li­che Hel­fer von Ladies’ Cir­cle Coburg und Round Table 151 Coburg

Die ehren­amt­li­chen Hel­fer von Ladies’ Cir­cle Coburg und Round Table 151 Coburg zusam­men mit Freun­den und Unter­stüt­zern sam­meln die Päck­chen bei den Kin­dern ein, um sie für eine gro­ße Rei­se vor­zu­be­rei­ten. In zahl­rei­chen Sam­mel­sta­tio­nen in Deutsch­land wer­den die Päck­chen aus­ge­la­den und sor­tiert. Es gibt sogar ein Päck­chen­la­za­rett: Hier wer­den die Päck­chen, die beim Trans­port beschä­digt wur­den, noch ein­mal ver­packt, damit sich wirk­lich jedes Kind über ein bunt ver­pack­tes Geschenk freu­en kann. Schließ­lich wer­den die Kar­tons beschrif­tet, ver­schlos­sen und sorg­fäl­tig auf Palet­ten gestapelt.

„Wir als Round Table 151 Coburg sind wirk­lich stolz auf die Spen­den­be­reit­schaft der Cobur­ger Fami­li­en.“ so Fabi­an Metz­ner, Prä­si­dent Round Table Coburg.

Die Idee des Weih­nachts­päck­chen­kon­vois ist schnell erklärt: Kin­der ver­schen­ken gut erhal­te­nes Spiel­zeug an Kin­der, die sonst kein Weih­nachts­ge­schenk bekom­men wür­den. In ganz Deutsch­land wur­den Päck­chen in Schuh­kar­ton­grö­ße mit Spiel­sa­chen, Mal­stif­ten aber auch gut erhal­te­ner Kin­der­klei­dung und Hygie­ne­ar­ti­keln von Kin­dern für Kin­der gepackt. Vie­le davon auch mit einem ganz per­sön­li­chen Weihnachtsgruß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert