Grü­ne Jugend Ober­fran­ken wählt neu­en Vorstand

Die Grü­ne Jugend Ober­fran­ken hat einen neu­en Vor­stand gewählt. Als Jugend­ver­band der Par­tei Bünd­nis 90/​Die Grü­nen Ober­fran­ken gestal­ten sie den poli­ti­schen Dis­kurs mit, lei­sten Bil­dungs­ar­beit und set­zen eige­ne Themenschwerpunkte.

Das neue Spre­che­rin­nen-Duo bil­den Ele­na Pie­tra­fesa (Kro­nach) und Leo­nie Pfa­den­hau­er (Bam­berg-Stadt). Gera­de im Hin­blick der kom­men­den Bezirks­tags- und Land­tags­wahl wol­len die bei­den aktiv werden.

Ele­na Pie­tra­fesa stellt klar: „Wir müs­sen bei der Bezirks­wahl 2023 end­lich dafür sor­gen, dass der Bezirks­tag trans­pa­ren­ter wird und mehr Bekannt­heit und Auf­merk­sam­keit in der Bevöl­ke­rung bekommt. Vor­al­lem aber brau­chen wir star­ke Grü­ne im Bezirks­tag für ein offe­nes, viel­fäl­ti­ges und sozia­les Oberfranken.“

Leo­nie Pfa­den­hau­er sagt dazu: „Der Land­tags­wahl­kampf bie­tet für uns die Chan­ce, unse­re The­men hier direkt vor Ort mit ein­zu­brin­gen. Wir wol­len uns für ein sozi­al gerech­tes Bay­ern und als Grü­ne Jugend beson­ders die jugend­po­li­ti­sche Per­spek­ti­ve mit­ein­brin­gen. Als Grü­ne wol­len wir mit­ge­stal­ten, aber das geht nicht um jeden Preis. Wir müs­sen die Men­schen in Bay­ern ent­la­sten und ihre Bedürf­nis­se ernst nehmen!“

Der Vor­stand wird kom­plet­tiert durch die erst­ma­lig initi­ier­te Posi­ti­on der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten Lena Wer­ner (Bam­berg-Stadt), der poli­ti­schen Geschäfts­füh­rung Patrick Stadtl (Bay­reuth), den Schatz­mei­ster Mat­thi­as Bir­zer (Coburg) und Tim-Luca Rosen­hei­mer als Bei­sit­zer (Bam­berg-Land).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert