Simon Hege­le Forch­heim spen­det an „Weih­nach­ten für alle“

Spen­den statt Geschen­ke – Simon Hege­le spen­det zu Weih­nach­ten an die Kreis­ar­beits­ge­mein­schaft der Frei­en Wohlfahrtsverbände

Spendenscheckübergabe der Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH an die Aktion „Weihnachten für alle“

Spen­den­scheck­über­ga­be der Simon Hege­le Gesell­schaft für Logi­stik und Ser­vice mbH an die Akti­on „Weih­nach­ten für alle“

Anstel­le von Weih­nachts­prä­sen­ten für die Geschäfts­part­ner hat sich der Sek­tor Heal­th­ca­re der Simon Hege­le Gesell­schaft für Logi­stik und Ser­vice mbH die­ses Jahr dazu ent­schlos­sen, 2.500 Euro in die Spen­den­kas­se der Kreis­ar­beits­ge­mein­schaft der Frei­en Wohl­fahrts­ver­bän­de flie­ßen zu las­sen. Das Geld kommt der Akti­on „Weih­nach­ten für alle 2022“ zu Gute und geht an bedürf­ti­ge Senio­ren, die in die­sem Jahr neben den Fami­li­en bei der Akti­on bedacht wer­den. Senio­ren, die sich ange­spro­chen füh­len, kön­nen sich noch bis 2. Dezem­ber in der AWO Geschäfts­stel­le mel­den. „Die Akti­on läuft unter dem Namen ‚Weih­nach­ten für alle 2022‘, doch die Senio­ren betrifft die aktu­el­le Wirt­schafts­la­ge beson­ders stark“, erklärt Lisa Hoff­mann, Vor­sit­zen­de der Kreis­ar­beits­ge­mein­schaft Forch­heim und des AWO Kreis­ver­bands Forch­heim. Das Ziel der jahr­zehn­te­lan­gen Weih­nachts­tra­di­ti­on ist es, mit­hil­fe von Spen­den Men­schen eine Freu­de zu machen, denen es finan­zi­ell nicht gut geht.

Der Bezug zur Kreis­ar­beits­ge­mein­schaft der öffent­li­chen und frei­en Wohl­fahrts­pfle­ge für den Land­kreis Forch­heim ent­steht durch die regio­na­le Ver­bin­dung der Forch­hei­mer Stand­or­te. Maxi­mi­li­an Streit, Mit­glied Sek­tor­lei­tung Heal­th­ca­re, über­gab jüngst Lisa Hoff­mann und der AWO-Geschäfts­füh­re­rin Eva Wich­ter­mann im Namen von Simon Hege­le den sym­bo­li­schen Spen­den­scheck in der Kasern­stra­ße. „Wir sind über jede Spen­de sehr froh, beson­ders wenn es sich um eine sol­che Sum­me han­delt“, freut sich Lisa Hoffmann.

Ins­ge­samt spen­det die Simon Hege­le Gesell­schaft für Logi­stik und Ser­vice mbH die­ses Jahr 10.000 Euro an drei ver­schie­de­ne Hilfsorganisationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert