Kro­na­cher Info­bro­schü­re zum Kata­stro­phen­schutz nun auch in gedruck­ter Form

landkreis kronach logo

Die vom Land­rats­amt kürz­lich ver­öf­fent­li­che Info-Bro­schü­re zum The­ma Kata­stro­phen­schutz liegt nun zusätz­lich zur digi­ta­len Ver­si­on auch in gedruck­ter Form sowohl in deut­scher als auch in eng­li­scher Spra­che vor.

Das acht Sei­ten umfas­sen­de Pro­dukt gibt den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern wich­ti­ge Anhalts­punk­te, wie man sich im Fal­le eines Groß­scha­dens­er­eig­nis­ses oder auch einer dau­er­haf­ten Gas­man­gel­la­ge ver­hält und wel­che Vor­keh­run­gen getrof­fen wer­den kön­nen. „Im Ide­al­fall wer­den wir nie auf die Infor­ma­tio­nen aus der Bro­schü­re zurück­grei­fen müs­sen. Aber es wäre fahr­läs­sig, dar­auf zu ver­trau­en, dass uns der­ar­ti­ge Situa­tio­nen nie erei­len wer­den. Des­halb wol­len wir für den Not­fall gerü­stet sein. Die­se Bro­schü­re lei­stet dazu einen wert­vol­len Bei­trag“, betont Land­rat Klaus Löffler.

In der Bro­schü­re geht es nicht nur dar­um, wie man sich in Not­si­tua­tio­nen bei­spiels­wei­se auch bei län­ge­rem Strom­aus­fall ver­hält, son­dern sie infor­miert auch über die unter­schied­li­chen Alar­mie­rungs­we­ge bei­spiels­wei­se über Sire­nen-Warn­si­gna­le, übers Radio oder auch auf digi­ta­lem Wege per App.

In digi­ta­ler Form ist der Inhalt der Bro­schü­re bereits seit gerau­mer Zeit auf der Home­page des Land­krei­ses unter www​.land​kreis​-kro​nach​.de (Kata­stro­phen­schutz) abruf­bar. Die gedruck­te Ver­si­on wird nun an alle Kom­mu­nen ver­teilt und wird spä­te­stens Anfang Dezem­ber in den Rat­häu­sern erhält­lich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert