Bil­dungs­an­ge­bo­te für Geflüch­te­te im Land­kreis Bayreuth

Groß­zü­gi­ge Spen­de der Felicetti-Merkle-Stiftung

Der Land­kreis Bay­reuth hat von der Feli­cet­ti-Merk­le-Stif­tung aus Sey­bo­then­reuth eine Spen­de in Höhe von 10.000 Euro für außer­schu­li­sche Bil­dungs­an­ge­bo­te für Geflüch­te­te erhal­ten. Die gemein­nüt­zi­ge Stif­tung för­dert Wis­sen­schaft und For­schung, Erzie­hung und Bil­dung in Oberfranken.

Großzügige Spende der Felicetti-Merkle-Stiftung

Groß­zü­gi­ge Spen­de der Felicetti-Merkle-Stiftung

Im Namen von Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann dank­te Sil­via Herr­mann, die Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­te des Land­krei­ses, Herrn Roland Schmie­der vom Stif­tungs­vor­stand für die­se groß­zü­gi­ge Zuwen­dung. Die Ver­ant­wort­li­chen im Land­kreis freu­en sich sehr dar­über, mit die­ser Spen­de nun die Mög­lich­keit zu haben, Bil­dungs­an­ge­bo­te als Basis für Inte­gra­ti­on zu schaf­fen, die anson­sten nicht rea­li­siert wer­den könn­ten. „Die Geld­spen­de wird unter ande­rem dafür ver­wen­det, die ehren­amt­li­chen Deutsch­kur­se mit dem nöti­gen Lern­ma­te­ri­al aus­zu­stat­ten“, erläu­tert Land­rat Wiedemann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert