Nord­hal­ben: Stamm­tisch für Nah- und Fern­wär­me­netz­be­trei­ber am 28. Novem­ber 2022 – Anmel­dung bis 25. Novem­ber 2022

Rege­ne­ra­ti­ve Nah­wär­me­net­ze: Stamm­tisch für Nah- und Fern­wär­me­netz­be­trei­ber am Mon­tag, 28. Novem­ber 2022 in Nordhalben

Das Netz­werk ADerN („Aus­bau und Digi­ta­li­sie­rung effi­zi­en­ter rege­ne­ra­ti­ver Nah­wär­me­net­ze“), C.A.R.M.E.N. e.V. („Cen­tra­les Agrar-Roh­stoff Mar­ke­ting- und Ener­gie-Netz­werk e.V.“) und die Bio­en­er­gie Nord­hal­ben eG laden am Mon­tag, 28. Novem­ber 2022 Kom­mu­nen, Land­wir­te und Bür­ger­en­er­gie­ge­nos­sen­schaf­ten, die ein Nah- oder Fern­wär­me­netz betrei­ben, zum dies­jäh­ri­gen Stamm­tisch ein. Die Ver­an­stal­tung fin­det ab 18.00 Uhr im Gast­haus Wag­ner in Nord­hal­ben im Land­kreis Kro­nach statt, vor­ab ist ab 16.30 Uhr die Besich­ti­gung des Heiz­werks der Bio­en­er­gie Nord­hal­ben eG mit neu­er Was­ser­auf­be­rei­tung möglich.

Im ver­gan­ge­nen Jahr stell­ten die Ener­gie­kri­se und teils sehr kurz­fri­sti­ge ener­gie­po­li­ti­sche Ent­schei­dun­gen die Betrei­be­rin­nen und Betrei­ber von Nah- und Fern­wär­me­net­zen vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Ins­be­son­de­re die neue Fern­wär­me­ver­ord­nung FFVAV und die neue Bun­des­för­de­rung für effi­zi­en­te Wär­me­net­ze BEW for­der­ten den Netz­be­trei­bern viel Geduld sowie Fle­xi­bi­li­tät ab und schaf­fen eher neue Pro­blem­stel­lun­gen als Abhil­fe. Hier setzt der Betrei­ber­stamm­tisch an und infor­miert über Aktu­el­les aus der Ener­gie­po­li­tik, die neue BEW-För­de­rung mit Schwer­punkt Bestands­net­ze und die neue Fernwärmeverordnung.

Die Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung ist kostenlos.

Das Pro­gramm im Überblick

• 16.30 Uhr Besich­ti­gung des Heiz­werks der Bio­en­er­gie Nord­hal­ben eG

• 18.00 Uhr Ankunft im Gast­haus Wagner

• 18.10 Uhr Begrü­ßung der Teilnehmenden

• 18.15 Uhr BEW-För­de­rung für Bestandsnetze

• 18.45 Uhr Aktu­el­les aus der Ener­gie­po­li­tik zum The­ma Fernwärme

• 19.00 Uhr Neue Fern­wär­me­ver­ord­nung – Tech­nik und Recht

• 19.45 Uhr Dis­kus­si­on zu mög­li­chem Betrei­ber­zu­sam­men­schluss für ein­heit­li­che digi­ta­le Abrechnungslösungen

Ver­an­stal­tungs­or­te

Besich­ti­gung: Bio­en­er­gie Nord­hal­ben eG (Schloß­berg­stra­ße 2 96365 Nord­hal­ben)

Ver­an­stal­tung: Gast­haus Wag­ner (Loben­stei­ner Stra­ße 15 96365 Nord­hal­ben)

Anmel­dung

Um eine ver­bind­li­che Anmel­dung (unter Anga­be von Vor- und Nach­na­me, E‑Mailadresse, Unter­neh­mens-/Kom­mu­nen­na­me, Anzahl der Teil­neh­men­den, Teil­nah­me an der Besich­ti­gung und Vor­be­stel­lung Abend­essen) bis Frei­tag, 25. Novem­ber 2022 unter projekt-​adern@​hof-​university.​de wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert