Land­rat Meiß­ner über­gibt För­der­pla­ket­te der Öko-Modell­re­gi­on Obermain-Jura

Übergabe der Förderplakette an den Biolandwirt Klaus Gründel durch Landrat Christian Meißner und Projektmanager Stefan Janssen auf dem KrögelhofFoto: (Alexander Lutter, Landratsamt Lichtenfels)

Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner freut sich über den Erfolg der beson­de­ren För­der­mög­lich­kei­ten in der Öko-Modell­re­gi­on Ober­main-Jura. Die­se Woche über­gab Land­rat Meiß­ner eine der För­der­pla­ket­ten auf dem Bio­land­be­trieb Krö­gel­hof, wo die Anschaf­fung einer Nudel­ma­schi­ne bezu­schusst wird. Die Pro­duk­te des Hofs sind im Hof­la­den sowie im mobi­len Hof­la­den jeden Don­ners­tag in der Main­au in Lich­ten­fels bzw. frei­tags vor der Hop­fen­müh­le in Bad Staf­fel­stein erhält­lich. Heu­er wer­den in der Öko-Modell­re­gi­on neun der­ar­ti­ge Pro­jek­te geför­dert. Die För­der­mit­tel sind aus­schließ­lich Öko-Modell­re­gio­nen vor­be­hal­ten und sol­len die regio­na­le Wei­ter­ver­ar­bei­tung ver­bes­sern. Damit wer­den Bio-Lebens­mit­tel in der Regi­on für die Ver­brau­cher bes­ser ver­füg­bar. Für die Kun­den bedeu­tet das kur­ze Trans­port­we­ge, ver­trau­ens­wür­di­ge Pro­duk­te vom Bau­ern sowie Natur­schutz vor Ort. Die För­der­mit­tel sind für bio-zer­ti­fi­zier­te Erzeu­ger, Ver­ar­bei­ter und Händ­ler ver­füg­bar. Der Ansprech­part­ner der Öko-Modell­re­gi­on, Ste­fan Jans­sen, weist dar­auf hin, dass für das kom­men­de Jahr noch Anträ­ge für Öko-Klein­pro­jek­te gestellt wer­den können.

Für Rück­fra­gen zum För­der­pro­gramm: Ste­fan Jans­sen, Öko-Modell­re­gi­on Ober­main-Jura, Tel: 09571 18–3470

Stefan.​Janssen@​Landkreis-​Lichtenfels.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert