20 Jah­re ELTERN­TALK in der Regi­on Coburg

In Zusam­men­ar­beit mit der Akti­on Jugend­schutz gibt es seit 20 Jah­ren des Pro­jek­tes ELTERN­TALK in der Regi­on Coburg – mit einer ste­ten Wei­ter­ent­wick­lung, auch im Zeit­al­ter der Digi­ta­li­sie­rung. Die geschul­ten ehren­amt­li­che Mode­ra­to­rin­nen ver­an­stal­ten ELTERN­TALK-Run­den in den Fami­li­en. Sie sind Bot­schaf­ter einer ver­ant­wor­tungs­star­ken Erzie­hung. Land­rat Seba­sti­an Strau­bel und Bür­ger­mei­ster Can Aydin wer­den in einer Rück­schau auf das Jahr 2021 des Pro­jek­tes ELTERN­TALK in Regi­on Coburg ein­ge­hen und aktu­el­le Ent­wick­lun­gen und Per­spek­ti­ven für die Jah­re 2022 und 2023 aufzeigen.

Außer­dem wer­den die rund 20 ehren­amt­li­chen Mode­ra­to­rin­nen für ihr Enga­ge­ment im Pro­jekt geehrt: Sie erhal­ten durch Koor­di­nie­rungs­stel­len „Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment“ in Land­kreis Coburg und Stadt Coburg eine Ehrenamtskarte.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am Frei­tag, 25. Novem­ber um 17 Uhr im Rat­haus Coburg, gro­ßer Sit­zungs­saal statt und wird etwa eine Stun­de dauern.

Um Anmel­dung wird gebe­ten: Tele­fo­nisch unter 09561/5142249 oder per E‑Mail: nathalie.​dikomey@​landkreis-​coburg.​de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert