Sor­op­ti­mist Forch­heim Kai­ser­pfalz zum „Tag gegen Gewalt an Frauen“

SI-Club Forch­heim Kai­ser­pfalz betei­ligt sich an der Euro­pa-Akti­on der Oran­ge Days 2022 und setzt auf Prä­ven­ti­on, um häus­li­che Gewalt zu verhindern

Am 25. Novem­ber star­tet mit dem Inter­na­tio­na­len Tag zur Besei­ti­gung der Gewalt an Frau­en die Oran­ge Days 2022. Sor­op­ti­mist Inter­na­tio­nal Deutsch­land (SID) macht unter dem Mot­to ReadT­he­Signs euro­pa­weit auf die Zei­chen einer toxi­schen Bezie­hung auf­merk­sam, um häus­li­che Gewalt zu ver­hin­dern und ruft zur Unter­stüt­zung der ört­li­chen Frau­en­not­ru­fe auf.

Die jähr­lich statt­fin­den­den Oran­ge Days sind welt­weit von gro­ßer Bedeu­tung, um auf die Gewalt an Frau­en und Mäd­chen auf­merk­sam zu machen. Des­halb for­dert Sor­op­ti­mist Inter­na­tio­nal Deutsch­land (SID) auch 2022 wie­der auf: „Oran­ge the World!“ Am 25. Novem­ber, dem Inter­na­tio­na­len Tag zur Besei­ti­gung von Gewalt gegen Frau­en, star­tet die jähr­lich statt­fin­den­de Initia­ti­ve, die mit dem Inter­na­tio­na­len Tag der Men­schen­rech­te am 10.Dezember endet. Wäh­rend die­ser 16 Tage fin­den welt­weit Ver­an­stal­tun­gen und Aktio­nen „in Oran­ge“ statt.

Aktiv ist dabei der SI-Club Forch­heim Kai­ser­pfalz. Club­prä­si­den­tin Bir­git Ros­bi­gal­le ruft dazu auf, in die­ser Zeit mit der Klei­dung in Oran­ge ein Zei­chen zu set­zen. Außer­dem kön­nen sich die Men­schen am Tag der Gewalt gegen Frau­en, am 25.11.2022 von 16–18 Uhr betei­li­gen. An die­sem Tag läuft die Infor­ma­ti­ons­kam­pa­gne am Ein­gangs­be­reich des E‑Centers in Forch­heim Nord. Ziel ist es, geschlechts­spe­zi­fi­sche Gewalt nicht nur zu ent­ta­bui­sie­ren und die Öffent­lich­keit für die dra­ma­ti­sche Situa­ti­on vie­ler Frau­en und Mäd­chen zu sen­si­bi­li­sie­ren, son­dern auch ein hoff­nungs­vol­les Zei­chen für Gleich­be­rech­ti­gung, Soli­da­ri­tät und Stär­ke zu setzen.

Prä­ven­ti­on häus­li­cher Gewalt als drän­gen­des Problem

Die­ses Jahr steht die Prä­ven­ti­on häus­li­cher Gewalt im Mit­tel­punkt. Dass dies bit­ter nötig ist, zei­gen die Zah­len: Laut Sta­ti­sta sind 98,1 Pro­zent der Opfer von Ver­ge­wal­ti­gung oder sexu­el­ler Nöti­gung in der Part­ner­schaft Frau­en. Ein Drit­tel aller Frau­en wird in ihrem Leben Opfer phy­si­scher oder sexua­li­sier­ter Gewalt, ein Vier­tel davon trifft beim Täter auf ihren aktu­el­len oder ehe­ma­li­gen Part­ner. Die­se erschrecken­den Aus­ma­ße haben sich im Zuge der Coro­na-Pan­de­mie für Frau­en und Kin­der bekann­ter­ma­ßen noch wei­ter ver­schärft. Anne Dör­r­hö­fer, Prä­si­den­tin von Sor­op­ti­mist Inter­na­tio­nal Deutsch­land betont: „Wir legen den Fokus 2022 auf die Vor­beu­gung häus­li­cher Gewalt. Nicht nur die erfass­ten Zah­len in Deutsch­land sind alar­mie­rend. Wir gehen auch von einer extrem hohen Dun­kel­zif­fer aus. Häus­li­che Gewalt kann alle tref­fen. Mit ReadT­he­Signs möch­ten wir Frau­en, aber auch die brei­te Bevöl­ke­rung für die­ses wich­ti­ge The­ma sen­si­bi­li­sie­ren.“ Die euro­pa­wei­te Kam­pa­gne ReadT­he­Signs infor­miert im Rah­men der Oran­ge Days des­halb über die acht wich­tig­sten Warn­zei­chen einer toxi­schen Bezie­hung, die phy­si­sche und psy­chi­sche Gewalt bereits im Vor­feld ver­hin­dern sollen.


Eine welt­wei­te Stim­me für Frauen

Sor­op­ti­mist Inter­na­tio­nal (SI) ist eins der welt­weit größ­ten Netz­wer­ke berufs­tä­ti­ger Frau­en mit gesell­schafts­po­li­ti­schem Enga­ge­ment. In Deutsch­land zählt die Orga­ni­sa­ti­on aktu­ell über 6.700 Mit­glie­der in mehr als 220 regio­na­len Clubs. Das Netz­werk hat es sich zum Ziel gesetzt, die Gleich­stel­lung der Frau­en in recht­li­cher, sozia­ler und beruf­li­cher Hin­sicht zu erlan­gen und setzt sich für einen höhe­ren Anteil an Frau­en in Füh­rungs­po­si­tio­nen, für die Ver­hin­de­rung jeg­li­cher Gewalt gegen Frau­en und Mäd­chen und für den unge­hin­der­ten Zugang zu Bil­dung und Aus­bil­dung für Frau­en und Mäd­chen ein.

Wei­te­re Infos unter https://​club​forch​heim​kai​ser​pfalz​.sor​op​ti​mist​.de/​h​ome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert