Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 19.11.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Stadt und ‑Land

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Ver­kehrs­un­fall mit einem Schwerverletzten

Her­zo­gen­au­rach – Am 18.11.2022, gegen 11.20 Uhr, kam ein 30-Jäh­ri­ger mit sei­nem Pkw zwi­schen Beu­tels­dorf und Ham­mer­bach aus unge­klär­ter Ursa­che nach links von der Fahr­bahn ab. Der Pkw über­schlug sich und kam im Stra­ßen­gra­ben zum Lie­gen. Der Fah­rer wur­de schwer­ver­letzt in die Not­auf­nah­me der Uni­kli­nik Erlan­gen gebracht. Am Fahr­zeug ent­stand Total­scha­den. Zeu­gen des Ver­kehrs­un­falls wer­den gebe­ten sich bei der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach (Tel. 09132/78090) zu melden.

Brand

Wei­sen­dorf – Auf einem Feld­weg in der Nähe von Kair­lin­dach wur­den am 18.11.2022, gegen 23.00 Uhr, meh­re­re Heu­bal­len von einem unbe­kann­ten Täter mut­wil­lig in Brand gesteckt. Das Feu­er wur­de von der Feu­er­wehr gelöscht. Zeu­gen, die Anga­ben zum Vor­fall machen kön­nen, wer­den gebe­ten die Poli­zei in Her­zo­gen­au­rach (Tel. 09132/78090) zu kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert