Kund­ge­bung in Bay­reuth: „Genug ist Genug!“

Am Mon­tag den 21.11. hält der Sozia­lis­tisch-Demo­kra­ti­sche Stu­die­ren­den­ver­band Bay­reuth (SDS) um 18 Uhr die Kund­ge­bung: „Genug ist Genug! Wir frie­ren nicht für Ihre Pro­fi­te!“ in der Max­stra­ße in Bay­reuth ab.

Kundgebung in Bayreuth

Kund­ge­bung in Bayreuth

Erst vor weni­gen Tagen mel­de­te die Tages­schau, dass 2021 mehr als ein Drit­tel der Stu­die­ren­den in Deutsch­land armuts­ge­fähr­det war. Die Zahl dürf­te ange­sichts der welt­po­li­ti­schen Ent­wick­lung seit­her gestie­gen sein. Die Grup­pe der Stu­die­ren­den ist nur eine von vie­len gesell­schaft­li­chen Grup­pen, für die die aktu­el­le Kri­se exis­tenz­be­dro­hend ist. Wäh­rend­des­sen ver­die­nen sich Groß­kon­zer­ne eine gol­de­ne Nase und die Ampel­re­gie­rung rüs­tet mit 100 Mrd. die Bun­des­wehr hoch.

Wir gehen daher am Mon­tag­abend auf die Stra­ße und pro­tes­tie­ren gegen Kri­sen­pro­fi­teu­re und die Poli­tik der Ampel.

SDS Bay­reuth