Dia­ko­nie-Tages­pfle­ge Herolds­bach besteht erste MD-Prü­fung mit Bravour

Wieder unter Menschen kommen und gemeinsam schöne Stunden erleben: Die Senior_innen, die die Diakonie-Tagespflege Heroldsbach besuchen, genießen – wie hier beim Oktoberfest – das Zusammensein. Der Medizinische Dienst hat jetzt die sehr gute Qualität der Einrichtung bestätigt.

Wie­der unter Men­schen kom­men und gemein­sam schö­ne Stun­den erle­ben: Die Senior_​innen, die die Dia­ko­nie-Tages­pfle­ge Herolds­bach besu­chen, genie­ßen – wie hier beim Okto­ber­fest – das Zusam­men­sein. Der Medi­zi­ni­sche Dienst hat jetzt die sehr gute Qua­li­tät der Ein­rich­tung bestätigt.

Eröff­net wur­de die Tages­pfle­ge der Dia­ko­nie Bam­berg-Forch­heim in Herolds­bach vor knapp 1 ½ Jah­ren. Am 9. Novem­ber 2022 erleb­te sie ihre erste Prü­fung durch den Medi­zi­ni­schen Dienst Bay­ern. Die lei­ten­de Pfle­ge­fach­kraft Nico­le Rösch und ihr Team über­zeug­ten dabei die Prü­fer auf gan­zer Linie: „Der Umgang mit den Tages­pfle­ge­gä­sten ist freund­lich und es besteht ein viel­fäl­ti­ges Betreu­ungs­an­ge­bot, an dem die Tages­pfle­ge­gä­ste rege teil­neh­men. Die Betreu­ung erfolgt indi­vi­du­ell und ori­en­tiert sich an den Bedürf­nis­sen der Tages­pfle­ge­gä­ste. Die Mit­ar­bei­ten­den der Tages­pfle­ge­ein­rich­tung sind fach­lich sehr kom­pe­tent und enga­giert“, so ein Zitat aus dem abschlie­ßen­den Prüf­be­richt. Auch bei der Ver­sor­gung der Gäste wur­den kei­ner­lei Defi­zi­te fest­ge­stellt. „Dass eine erste Prü­fung so über­aus posi­tiv aus­fällt, freut uns sehr“, so Chri­sti­ne Aßhoff, zustän­di­ge Abtei­lungs­lei­te­rin bei der Dia­ko­nie. „Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an Nico­le Rösch und das gesam­te Team in Herolds­bach!“ Aktu­ell kann die Dia­ko­nie-Tages­pfle­ge wie­der neue Gäste auf­neh­men. Für Rück­fra­gen und Anmel­dun­gen ist Nico­le Rösch unter der Tele­fon­num­mer 09190 9959169 oder per Mail über tagespflege-​heroldsbach@​dwbf.​de erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert