Blick über den Zaun: Die Solar­in­itia­ti­ve Nürn­berg prä­sen­tiert einen Online­vor­trag über den Ein­satz von Stecker­so­lar­ge­rä­ten am 22. Novem­ber 2022

Bal­kon­so­lar­an­la­ge – Strom ein­fach sel­ber machen

Auf Ein­la­dung der beim Refe­rat für Umwelt und Gesund­heit ange­sie­del­ten Solar­in­itia­ti­ve Nürn­berg infor­miert Solar­ex­per­te Chri­sti­an Dür­sch­ner von der Deut­schen Gesell­schaft für Son­nen­en­er­gie e. V. bei einem Online­vor­trag über den Ein­satz von Steckersolargeräten.

Der Online-Vor­trag über die auch als Min­iso­lar­an­la­gen bekann­ten Gerä­te fin­det am Diens­tag, 22. Novem­ber 2022, von 18 bis 19.30 Uhr statt. Die Ver­an­stal­tung ist kosten­frei, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Die Direkt­ein­wahl erfolgt unter https://​meet​.goto​.com/​9​6​8​2​5​8​053.

Ob an der Haus­wand, auf der Gara­ge oder am Bal­kon­ge­län­der. Auch Mie­te­rin­nen und Mie­ter kön­nen sich mit Stecker­so­lar­ge­rä­ten an der Ener­gie­wen­de betei­li­gen und ihre Strom­ko­sten redu­zie­ren. In sei­nem Vor­trag erläu­tert Chri­sti­an Dür­sch­ner tech­ni­sche und recht­li­che Vor­aus­set­zun­gen und gibt Tipps für die Umset­zung. Wo soll die Anla­ge am besten mon­tiert wer­den? Muss sie ange­mel­det wer­den? Wel­cher Stecker darf ver­wen­det werden?

Die Ver­an­stal­tung steht allen inter­es­sier­ten Men­schen in der Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg offen. Wäh­rend des Online-Vor­trags kön­nen Fra­gen über den Chat gestellt wer­den. Kon­zi­piert wur­de die Ver­an­stal­tung von der Solar­in­itia­ti­ve Nürn­berg in Koope­ra­ti­on mit dem Grund- und Haus­be­sit­zer­ver­ein Nürn­berg und Umge­bung e. V. und dem Initia­tiv­kreis „Woh­nen und Ener­gie“ der Euro­päi­schen Metro­pol­re­gi­on Nürn­berg. (let)

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter: solar​in​itia​ti​ve​.nuern​berg​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert