Online-Dia­log­fo­rum für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge: Kos­ten­lo­ses Ange­bot der Fach­stel­le für Demenz und Pfle­ge Oberfranken

Die Fach­stel­le für Demenz und Pfle­ge Ober­fran­ken bie­tet am 29.11.2022 von 16.30 bis 19.30 Uhr ein kos­ten­frei­es Online-Dia­log­fo­rum für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge und Inter­es­sier­te an mit dem Ziel, sie über ent­las­ten­de Hil­fen zu informieren.

Von der­zeit etwa 42.000 pfle­ge­be­dürf­ti­gen Men­schen in Ober­fran­ken wer­den rund 30.000 zu Hau­se von nahe­ste­hen­den Pfle­ge­per­so­nen allei­ne oder mit Unter­stüt­zung ambu­lan­ter Diens­te ver­sorgt. Die Ange­hö­ri­gen über­neh­men meist für län­ge­re Zeit eine kör­per­lich und psy­chisch belas­ten­de Auf­ga­be. Für sie ist es wich­tig, über bestehen­de Hilfs­an­ge­bo­te und Unter­stüt­zungs­mög­lich­kei­ten Bescheid zu wis­sen, die im All­tag ent­las­ten können.

Ver­schie­de­ne Refe­ren­ten und Refe­ren­tin­nen geben dazu fach­li­che Infor­ma­tio­nen. Im Anschluss besteht die Mög­lich­keit zum Austausch.

Zum Pro­gramm:

16.30 Uhr Begrü­ßung, Kers­tin Hof­mann, Fach­stel­le für Demenz und Pfle­ge Oberfranken

16.35 Uhr Der Weg zum Pfle­ge­grad, Gabrie­le Hetz, Medi­zi­ni­scher Dienst Bayern

17.10 Uhr Auf­ga­ben der Pfle­ge­stütz­punk­te (PSP) und Fach­stel­len für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge (FpA), Sil­ke Her­bert, Doris Braun, PSP Forch­heim, Bir­git Pohl, FpA Dia­ko­nie, Andrea Bap­tistel­la, FpA Caritas

17.35 Uhr „Wir! Stif­tung pfle­gen­der Ange­hö­ri­ger“ stellt sich vor, Bri­git­te Bührlen

17.55 Uhr Unab­hän­gi­ge Pati­en­ten­be­ra­tung Deutsch­land, Bar­ba­ra Ellerbrock

18.15 Uhr Pause

18.25 Uhr Zwi­schen­ruf von MdB Emmi Zeulner

18.30 Uhr Fami­li­en­pfle­ge­zeit – Mög­lich­kei­ten und Ansprü­che, Jörg Schef­fel, AOK Bay­ern – Die Gesundheitskasse

18.50 Uhr Urlaub für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, Mat­thi­as Mat­lachow­ski, Alz­hei­mer Gesell­schaft Lan­des­ver­band Bay­ern e.V.

19.10 Uhr Auf­ga­ben und Pro­jek­te der Fach­stel­le für Demenz und Pfle­ge Ober­fran­ken, Patri­cia Rein­hard, Ute Hopperdietzel

19.30 Uhr Veranstaltungsende

Um Anmel­dung per E‑Mail an info@​demenz-​pflege-​oberfranken.​de oder tele­fo­nisch unter 0951 / 85–512 wird gebeten.